Video-Interview
13.11.2013

„Kohlestoffemission und Wirtschaftswachstum entkoppeln.“

Stiftung 2 Grad

Im Video-Interview mit BIZZ energy today bewertet Max Schön, Chef der Unternehmensinitiative 2 Grad, den laufenden Weltklimagipfel in Warschau vor dem Hintergrund der Taifun-Katastrophe auf den Philippinen.

Schön, zudem deutscher Präsident des Club of Rome, mahnt im Video-Interview mit BIZZ energy today eine deutsche Vorreiterrolle beim Entkoppeln von Kohlestoffemission und Wirtschaftswachstum an.

Anzeige*

Titelbild: depositphotos; Marcin Leszczuk

Keywords:
Club of Rome | Weltklimagipfel | Max Schön | BIZZ-Video | Video-Interview
Ressorts:
Governance | Community

Neuen Kommentar schreiben

 

bizz energy Sommer 2017

Die neue bizz energy gibt es ab sofort am Kiosk oder bei unserem Abonnentenservice unter bizzenergy@pressup.de.

 
 

bizz energy Research

Individuell zugeschnittene Studien
und differenzierte Analysen sowie
kurze Reports.


Aktuelle Angebote:
» Jetzt anmelden zur 3. Runde unserer Ausschreibungssimulation Wind Onshore
» Zum Kostenbenchmarking Wind Onshore


MEHR INFORMATIONEN HIER

 
 

bizz energy Veranstaltungen