Regenerative Energien
13.05.2015

Apple wirbt in China um Erneuerbaren-Projekte

foto: Apple

Apple-Chef Tim Cook will in Fernost den Ausbau alternativer Energien vorantreiben.

 

Anzeige*

Der IT-Riese wolle seine Erneuerbarensparte ausbauen und regenerative Technologien in China fertigen, sagte Cook während eines Besuchs in Peking zu Wochenbeginn.
Das berichtet die chinesische Nachrichtenagentur Xinhuanet.

Außerdem engagiert sich der Apple-Boss für mehr Umweltschutz. Unter anderem fördert er ein mehrjähriges Projekt mit dem World Wildlife Fund (WWF) zur nachhaltigen Bewirtschaftung chinesischer Wälder.

Diese und weitere Nachrichten lesen Sie täglich in der Internationalen Presseschau von BIZZ energy today.

 
Jana Kugoth
Keywords:
Apple | China | erneuerbare Energien | WWF | Umweltschutz
Ressorts:
Technology | Markets | Community

Neuen Kommentar schreiben

 

bizz energy September-Ausgabe 2017

Die aktuelle Ausgabe gibt es am Kiosk oder bei unserem Abonnentenservice unter (Mail:bizzenergy@pressup.de) sowie als E-Paper bei iKiosk oder Readly.

 
 

bizz energy Research

Welche Stellschrauben können Sie drehen, um Ihren Bestandswindpark zu optimieren?
Mithilfe des interaktiven Datentools von bizz energy Research sehen Sie die Effekte auf den Netto-Cashflow.


Link zum Cashflow-Rechner von bizz energy Research