Schwarmfinanzierung
13.10.2017

Crowdfunding boomt in Deutschland

Foto: iStock

Die direkte Kreditvergabe von privat zu privat hat sich in den ersten neun Monaten des Jahres verdreifacht, angetrieben vor allem von der Immobilien-Schwarmfinanzierung. Die Mittel für Energieprojekte sind um das Zweieinhalbfache gestiegen.

Crowdfunding-Plattformen in Deutschland freuen sich bei privaten Kreditnehmern und -gebern stark steigender Beliebtheit. Wie das Berliner Informationsportal „crowdfunding.de“ in seinem jüngsten Monatsbericht offenlegt, haben deutsche Crowdfunding-Plattformen bis Ende September 125 Millionen Euro eingesammelt. Das ist ein Plus von 219 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Anzeige*

Die Vermittlung meist nachrangiger Darlehen stieg bei der Finanzierung unternehmerischer Projekte um 28 Prozent auf 17 Millionen Euro und bei nachhaltigen Energieprojekten um 163 Prozent auf 8,1 Millionen Euro. Der Crowdfunding-Markt wird dabei mehr und mehr durch Immobilien-Finanzierungen bestimmt. Dieses Segment ist in den ersten neun Monaten um 337 Prozent auf 100 Millionen Euro gestiegen.

Bettervest geht in Immobilien

Allein die Crowdfunding-Plattform Exporo hat in diesem Zeitraum knapp 62 Millionen Euro für 43 Immobilienfinanzierungen eingesammelt. Danach kommen mit Abstand die Immobilienfinanzierungs-Plattformen Zinsland mit 13,3 Millionen Euro, Zinsbaustein mit 8,9 Millionen und Bergfürst mit 6,7 Millionen Euro. Erst danach folgen Plattformen, die sich auf die Finanzierung von Unternehmens- und Energieprojekten spezialisiert haben.

Das Wachstum des Immobilienfinanzierungsgeschäfts weckt Begehrlichkeiten. So sammelt nun auch die Frankfurter Plattform Bettervest, die sich bislang auf die Kreditvermittlung an nachhaltige Projekte in Deutschland und Schwellenländern konzentriert hat, erstmals Mittel für eine energetische Gebäudesanierung.

GLS-Bank auf Platz Zwölf

Die erst Anfang des Jahres unter dem Dach der GLS Bank gestartete GLS Crowd kommt im Ranking der Crowdfunding-Plattformen mit vermittelten 1,8 Millionen Euro und fünf Projekten auf Platz Zwölf.

Lesen Sie auch: "Exponentielle Wachstumsschritte" – ein Interview mit Bettervest-Gründer Patrick Mijnals

Thomas Bauer
Keywords:
Crowdfunding | Green Finance
Ressorts:
Finance

Neuen Kommentar schreiben

 

bizz energy Dezember 2017/Januar 2018

Die aktuelle Ausgabe gibt es ab dem 14.12. am Kiosk oder bei unserem Abonnentenservice unter (Mail:bizzenergy@pressup.de) sowie als E-Paper bei iKiosk oder Readly.

 
 

bizz energy Research

Welche Stellschrauben können Sie drehen, um Ihren Bestandswindpark zu optimieren?
Mithilfe des interaktiven Datentools von bizz energy Research sehen Sie die Effekte auf den Netto-Cashflow.


Link zum Cashflow-Rechner von bizz energy Research