PV-Branche
16.04.2015

ET Solar zieht Auftrag auf den Philippinen an Land

Der chinesische Solarprojektierer will ein Kraftwerk mit einer Kapazität von 70 Megawatt auf den Philippinen errichten.

Gemeinsam mit dem lokalen Partner Gate Solar Philippines will der Solarexperte mit Hauptsitz in der ost-chinesischen Millionenmetropole Nanjing noch Ende 2015 mit dem Bau des 70-MW-Projekts beginnen, wie der Konzern heute in einer Mitteilung bekannt gab. 

Anzeige

Im kommenden Jahr soll die Anlage dann bereits in Betrieb gehen.

ET Solar unterstützt Gate Solar Philippines bei Entwicklung, Technologie und Finanzierung des Parks.

Dennis She, President und CEO von ET Solar, erklärte: „Es handelt sich hierbei um ein weiteres großformatiges Projekt in Asien, erstmalig für uns auf den Philippinen.“

Anzeige

emeinsam mit dem lokalen Partner Gate Solar Philippines will der Solarexperte mit Hauptsitz in der ost-chinesischen Millionenmetropole Nanjing noch Ende 2015 mit dem Bau des 70-MW-Projekts beginnen, wie der Konzern heute in einer Mitteilung bekannt gab. 

Im kommenden Jahr soll die Anlage dann bereits in Betrieb gehen.

ET Solar unterstützt Gate Solar Philippines bei Entwicklung, Technologie und Finanzierung des Parks.

Dennis She, President und CEO von ET Solar, erklärte: „Es handelt sich hierbei um ein weiteres großformatiges Projekt in Asien, erstmalig für uns auf den Philippinen.“

 
Jana Kugoth
Keywords:
ET Solar | China | Philippinen | Solarpark
Ressorts:
Finance | Technology | Markets

Neuen Kommentar schreiben

 

Newsletter bestellen – Wunschausgabe erhalten

Jetzt den wöchentlichen
Newsletter bizz energy weekly abonnieren
und eine Ausgabe
Ihrer Wahl kostenlos erhalten.

Hier geht es zur Aktion!

 
 

bizz energy Research

Energie, Digitalisierung und Mobilität.
Unsere Factsheets bieten visualisierte Daten, liefern Fakten und stellen Zusammenhänge zu den Top-Themen der Energiewende dar.


Mehr Informationen