E-Motorsport
11.12.2013

Leonardo DiCaprio gründet Formel E-Team

Venturi Automobiles
Leonardo DiCaprio und Gildo Pallanca Pastor zwischen den beiden anderen Rennsportpartnern Bert Hedaya (li.) und Francesco Costa (re.)

Bei der neuen Meisterschaft der Elektroflitzer mischt auch Oskargewinner Leonardo DiCaprio mit. Zusammen mit Venturi Automobils und zwei weiteren Partnern engagiert sich DiCaprio in der Formel E.

US-Schauspieler und Umweltaktivist Leonard DiCaprio geht zusammen mit Gildo Pallanca Pastor, Gründer Venturi Automobils, und weiteren Partnern mit einem eigenen Team an den Start der neuen Formel E. Es ist nach Fisker die zweite Investition in ein E-Auto-Projekt von DiCaprio, Fisker ist allerdings mittlerweile zahlungsunfähig.

Anzeige

„Die Zukunft unseres Planeten hängt von unserer Fähigkeit ab, uns für kraftstoffeffiziente, saubere Fahrzeuge stark zu machen“, sagt DiCaprio. Pastor sieht in der Formel E eine Chance, vorhandene Elektroautotechnik weiter zu verbessern. Die Heimat des neuen Rennteams Venturi Grand Prix ist Monaco.

Anzeige

Venturi konzentriert sich seit 2000 auf die Entwicklung und Herstellung von exklusiven Elektroautos. Für Venturi und dessen Besitzer Pastor sind schnelle E-Autos kein fremdes Terrain: Das Unternehmen hält mit 495 Stundenkilometern (km/h) seit 2010 den Weltrekord beim Rennsportverband FIA für das schnellste Elektroauto. 

Formula E-Championship

Bei der neuen Meisterschaft der FIA treten zehn Teams mit ausschließlich elektrischen Rennwagen gegeneinander an. Deutschland ist mit dem Audi Sport ABT Formula E Team vertreten. Auch Multimilliardär Sir Richard Branson ist mit Virgin Racing mit von der Partie. Die Elektroeinsitzer rasen ab September 2014 mit über 225 km/h durch die zehn Topstädte der Welt wie Peking, Los Angeles und Berlin. 

 
Dörte Thyes
Keywords:
Venturi Automobils | Formula E | Virgin Racing | Leonardo DiCaprio | E-Mobilität | FIA | Gildo Pallanca Pastor
Ressorts:
Technology

Neuen Kommentar schreiben

 

Newsletter bestellen – Wunschausgabe erhalten

Jetzt den wöchentlichen
Newsletter bizz energy weekly abonnieren
und eine Ausgabe
Ihrer Wahl kostenlos erhalten.

Hier geht es zur Aktion!

 
 

bizz energy Research

Energie, Digitalisierung und Mobilität.
Unsere Factsheets bieten visualisierte Daten, liefern Fakten und stellen Zusammenhänge zu den Top-Themen der Energiewende dar.


Mehr Informationen