Video-Interview
28.08.2014

„Interessante Investments“

Die börsennotierten Energiekonzerne Iberdrola (Spanien), Enel (Italien) und EDP (Portugal) profitieren vom veränderten regulatorischen Umfeld in ihren jeweiligen Ländern, sagt unser Finanzkolumnist Gerard Reid im BIZZ energy talk. Jetzt bauen diese Konzerne ihre Erneuerbaren-Sparte weiter aus.

Anzeige

Anzeige

iframe allowfullscreen="" frameborder="0" height="315" src="//www.youtube.com/embed/j68YExfoBBM" width="560">

Keywords:
Gerard Reid | Enel | EDP | Iberdrola | Energieversorger | erneuerbare Energien
Ressorts:
Finance | Markets

Neuen Kommentar schreiben

 

Newsletter bestellen – Wunschausgabe erhalten

Jetzt den wöchentlichen
Newsletter bizz energy weekly abonnieren
und eine Ausgabe
Ihrer Wahl kostenlos erhalten.

Hier geht es zur Aktion!

 
 

bizz energy Research

Energie, Digitalisierung und Mobilität.
Unsere Factsheets bieten visualisierte Daten, liefern Fakten und stellen Zusammenhänge zu den Top-Themen der Energiewende dar.


Mehr Informationen