Energiemarkt
29.01.2015

70 Prozent mehr M&A in 2014

depositphotos.com

Weltweit stieg im vergangenen Jahr das M&A-Volumen im Energiesektor stark an; vor allem Transaktionen im US-amerikanischen Gasmarkt waren laut druckfrischer PwC-Studie treibende Kraft.

2014 stieg weltweit das Volumen der weltweiten Übernahmen und Fusionen (M&A) im Energiesektor einschließlich erneuerbarer Energien um 70 Prozent auf 243 Milliarden Dollar an, zeigt eine druckfrische Studie des Londoner Beratungshauses Pricewaterhouse Coopers (PwC). Die Anzahl der globalen Deals blieb gegenüber 2013 mit 1.043 beinahe gleich. 

Anzeige

Treibende Kraft dahinter seien in erster Linie Transaktionen im US-Gasmarkt, so die Autoren der Studie. Sie machten 38 Prozent aller M&A-Aktivitäten aus. Allein das Volumen der fünf größten Deals lag bei 92 Milliarden Dollar. Die Erneuerbaren legten 2014 um 13 Prozent zu, der Wert der Deals stieg somit auf fast 26 Milliarden Dollar. Dieser Aufwärtstrend der Erneuerbaren könnte sich 2015 weiter fortsetzen.

Anzeige

In Europas Energiesektor wurden 2014 dagegen 13 Prozent weniger Übernahmen und Fusionen getätigt. Das Volumen sank von über 45 auf leicht unter 40 Milliarden Dollar. Auch die Zahl der Deals gab um sieben Prozent nach. Attraktive Kaufkandidaten in Europa seien äußerst rar gewesen und die anhaltende Unsicherheit im Hinblick auf das regulatorische Umfeld ließ Investoren zögern, schreibt PwC.

„Die Zeichen stehen in Europa auf Restrukturierung und Entschuldung der Unternehmen“, sagte Norbert Schwieters, Global Power and Utilities Leader bei PwC. Als Beispiel nennt Schwieters Eons Verkauf seines Spanien- und Portugal-Geschäfts an den Macquarie European Infrastructure Fund 4 in Höhe von 3,1 Milliarden Dollar.

Daniel Zugehör
Keywords:
Fusionen | Übernahmen | M&A | Energiemarkt | Gas | Gasmarkt
Ressorts:
Finance | Markets

Neuen Kommentar schreiben

 

Newsletter bestellen – Wunschausgabe erhalten

Jetzt den wöchentlichen
Newsletter bizz energy weekly abonnieren
und eine Ausgabe
Ihrer Wahl kostenlos erhalten.

Hier geht es zur Aktion!

 
 

bizz energy Research

Energie, Digitalisierung und Mobilität.
Unsere Factsheets bieten visualisierte Daten, liefern Fakten und stellen Zusammenhänge zu den Top-Themen der Energiewende dar.


Mehr Informationen