Politik
Umweltministerin reagiert auf Urteil des Verfassungsgerichts
Eckpunkte für neues Klimagesetz noch vor dem Sommer

Weiterlesen ...

Studien von Thinktanks
Deutschland kann schon 2045 klimaneutral sein

Weiterlesen ...

Konferenz der Ressortchefs
Umweltminister wollen Klimaziel von 62 bis 68 Prozent bis 2030

Weiterlesen ...

Strom
Prognose von Forschern des PIK
EU-Klimaziel kann Kohle bis 2030 aus dem Markt kegeln

Weiterlesen ...

Bilanz 2020 Bundesnetzagentur
Steigende Kosten durch Engpässe im Netz

Weiterlesen ...

Studien von Thinktanks
Deutschland kann schon 2045 klimaneutral sein

Weiterlesen ...

Mobilität
Gegensätzliche Studienergebnisse
Biokraftstoffe - besser oder schlechter als fossiler Diesel?

Weiterlesen ...

Intel-Tochter Mobileye fühlt vor
Erste Robotaxis schon ab 2022 in Deutschland?

Weiterlesen ...

Plan von DB und Luftverkehrsbranche
Einige Flugpassiere sollen auf Inlands-Bahn umsteigen

Weiterlesen ...

Wärme
Elektromobilität
Spitzentreffen zur Spitzenglättung verlief nicht spitzenmäßig

Weiterlesen ...

Preisvergleiche 2020 und 2021
Energie teurer, aber preiswerter als vor Jahresfrist

Weiterlesen ...

NOW-Vollversammlung
"Blauer" Wasserstoff und Erdgas sollen den Weg ebnen

Weiterlesen ...

Sektor-Kopplung
Uniper schwenkt von Flüssiggas auf Ammoniak um

Weiterlesen ...

Millionen von öffentlicher Hand
Nordisches Reallabor für grünen Wasserstoff gestartet

Weiterlesen ...

H2-Studie der Stiftung der IG BCE
"Bunter" Wasserstoff wird bis 2050 von allein grün

Weiterlesen ...

Prosumer
Jahresauswertung 2020 von Aroundhome
Osten setzt sich mehr und mehr Photovoltaik aufs Dach

Weiterlesen ...

Digitalisierung
VKU sieht Smart-Meter-Rollout in Gefahr

Weiterlesen ...

Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster
"Intelligente" Smart-Meter sind nicht intelligent genug

Weiterlesen ...

Studie zum CO2-Grenzausgleich

Forscher schlagen "Klimaclub" für Industriestaaten vor

Die EU will bis 2023 einen CO2-Grenzausgleich einführen, um ein Klimadumping bei Importen und Exporten zu verhindern. Eine Studie im Auftrag des Wirtschaftsministeriums schlägt jetzt vor, besser einen "Klimaclub" der Industriestaaten zu bilden.

Weiterlesen ...

Forderung von Umweltverbänden

Keine neuen Verbrenner-Autos ab 2030

Sieben Umweltorganisationen fordern gegenüber der Autobranche ein Ende des Verbrennungsmotors spätestens ab 2030. Auch Hybride und der Umstieg auf E-Fuels oder Biokraftstoffe stellen für die Verbände keine Alternative dar.

Weiterlesen ...

Digitalisierung

VKU sieht Smart-Meter-Rollout in Gefahr

Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) sorgt sich um den Rollout der Smart Meter. Nachdem das nordrhein-westfälische Oberverwaltungsgericht in Münster am 4. März die Verpflichtung zum Einbau von intelligenten Stromzählern vorerst gestoppt hat, sei die Branche verunsichert.

Weiterlesen ...

Sonderveröffentlichung

5.000 Megawatt in einem Jahr in einem Land – das schafft keine Atomkraft

Droht eine Renaissance der Atomenergie und wie kann diese verhindert werden? Diese Frage prägte die vom Ökostromer Greenpeace Energy und der Initiative Sayonara Nukes Berlin initiierte Online-Debatte "10 Jahre Fukushima: Atomausstieg und Energiewende in Deutschland und Japan".

Weiterlesen ...

Agorameter

Stromdaten aktuell: Erzeugung und Verbrauch in Deutschland mit freundlicher Genehmigung von Agora Energiewende

Newsletter

bizz energy.
weekly

Hier können Sie den wöchentlichen Newsletter bizz energy.weekly abonnieren. So bleiben Sie auf dem Laufenden und lesen außerdem jede Woche einen Text exklusiv vor allen anderen.

Debatte um künftige Energie-Importe

Grüner Wasserstoff ohne neokoloniale Last?

Den größten Teil des grünen Wasserstoffs wird Deutschland importieren müssen – wie dabei neokoloniale Wirtschaftsmuster verhindert werden können, debattierte am Mittwoch die bündnisgrüne Bundestagsfraktion mit Entwicklungsexperten.

Weiterlesen ...

Studie von Aurora Energy Research

Bis zu 10.000 Megawatt reichen gegen "kalte Dunkelflaute"

Im Jahr 2050, wenn sich Deutschland zu hundert Prozent aus Ökoenergie versorgt, genügen bis zu 10.000 Megawatt an "Backup"-Kraftwerken, um auch in Zeiten der sogenannten "kalten Dunkelflaute" zu überstehen. Das ergab jetzt eine Studie von Aurora Energy Research.

Weiterlesen ...

Unternehmensbilanz 2020

RWE kämpft mehr mit Kälte als mit Corona

Für RWE stellt Corona kein Problem dar, zumindest bei den Geschäftszahlen. Das Jahr 2020 ist für Vorstandschef Rolf Martin Schmitz hervorragend gelaufen. Greenpeace sieht den Konzern künftig aber in schwerem Fahrwasser.

Weiterlesen ...

meistgelesene Beiträge

Erneuerbaren-Ausbau
Bundesrat krempelt EEG-Entwurf gründlich um

Weiterlesen ...

Alternative Antriebe
Keyou will Diesel-Motoren auf Wasserstoff umrüsten

Weiterlesen ...

Beschluss des Bundeskabinetts
EEG 2021 wird ein ganz kleiner Wurf

Weiterlesen ...

Anhörung bündnisgrüner Fraktion

Brandenburger Äcker schrumpfen für Solarstrom

Das Land Brandenburg ist agrarisch geprägt, aber auch und immer mehr von der Ökostromproduktion. Wie beides austariert werden kann, wurde auf einer Anhörung der Grünen-Fraktion im Landtag letzte Woche virtuell diskutiert.

Weiterlesen ...

Grüner Ministerpräsident Kretschmann

Neues Bundesgesetz für Windkraft-Ausbau nötig

Der grüne Ministerpräsident von Baden-Württemberg, Winfried Kretschmann, greift kurz vor der Landtagswahl ein zentrale Forderung der Branche auf: Einen schnelleren Ausbau der Windkraft per neuem Bundesgesetz.

Weiterlesen ...

OVG Münster zu Offshore-Windpark

"Butendiek" richtet bei Vogelschutz keinen Schaden an

Vor allem wegen veralteter Daten wies das Oberverwaltungsgericht Münster ein Klage des Naturschutzbundes gegen den Offshore-Windpark "Butendiek" zurück.

Weiterlesen ...

Salzgitter AG startet Sektorkopplung

Erster Windstrom soll Stahl ergrünen lassen

Die deutsche Stahlindustrie beginnt zart zu ergrünen: Bei der Salzgitter AG ging am Donnerstag die erste Sektorkopplung in Betrieb, die aus Windstrom grünen Wasserstoff für die Stahlherstellung bereitstellt.

Weiterlesen ...