Politik
Umweltministerin reagiert auf Urteil des Verfassungsgerichts
Eckpunkte für neues Klimagesetz noch vor dem Sommer

Weiterlesen ...

Studien von Thinktanks
Deutschland kann schon 2045 klimaneutral sein

Weiterlesen ...

Konferenz der Ressortchefs
Umweltminister wollen Klimaziel von 62 bis 68 Prozent bis 2030

Weiterlesen ...

Strom
Prognose von Forschern des PIK
EU-Klimaziel kann Kohle bis 2030 aus dem Markt kegeln

Weiterlesen ...

Bilanz 2020 Bundesnetzagentur
Steigende Kosten durch Engpässe im Netz

Weiterlesen ...

Studien von Thinktanks
Deutschland kann schon 2045 klimaneutral sein

Weiterlesen ...

Mobilität
Gegensätzliche Studienergebnisse
Biokraftstoffe - besser oder schlechter als fossiler Diesel?

Weiterlesen ...

Intel-Tochter Mobileye fühlt vor
Erste Robotaxis schon ab 2022 in Deutschland?

Weiterlesen ...

Plan von DB und Luftverkehrsbranche
Einige Flugpassiere sollen auf Inlands-Bahn umsteigen

Weiterlesen ...

Wärme
Elektromobilität
Spitzentreffen zur Spitzenglättung verlief nicht spitzenmäßig

Weiterlesen ...

Preisvergleiche 2020 und 2021
Energie teurer, aber preiswerter als vor Jahresfrist

Weiterlesen ...

NOW-Vollversammlung
"Blauer" Wasserstoff und Erdgas sollen den Weg ebnen

Weiterlesen ...

Sektor-Kopplung
Uniper schwenkt von Flüssiggas auf Ammoniak um

Weiterlesen ...

Millionen von öffentlicher Hand
Nordisches Reallabor für grünen Wasserstoff gestartet

Weiterlesen ...

H2-Studie der Stiftung der IG BCE
"Bunter" Wasserstoff wird bis 2050 von allein grün

Weiterlesen ...

Prosumer
Jahresauswertung 2020 von Aroundhome
Osten setzt sich mehr und mehr Photovoltaik aufs Dach

Weiterlesen ...

Digitalisierung
VKU sieht Smart-Meter-Rollout in Gefahr

Weiterlesen ...

Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster
"Intelligente" Smart-Meter sind nicht intelligent genug

Weiterlesen ...

Energiewende

Seehofer und das vermaledeite EEG

Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer wettert gegen ein „verkorkstes“ Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) - und bringt damit den neuen Bundesumweltminister Peter Altmaier in Zugzwang. Die Energieversorgung Bayerns stehe auf dem Spiel.

Weiterlesen ...

Energieversorgung

Regelenergie von Windrädern

Der immer höhere Anteil von Ökostrom beeinflusst die Stabilität im Stromnetz. Ein neues Forschungsprojekt von Bundesumweltministerium (BMU) will Abhilfe schaffen: Künftig sollen mehr Windkraftanlagen Regelenergie bereitstellen.

Weiterlesen ...

Evonik


Grünes Licht für Börsengang

Der größte deutsche Börsengang seit Jahren steht bevor: Der Essener Chemiekonzern Evonik, der ursprünglich aus der Ruhrkohle AG (RAG) hervorging, plant so fünf Milliarden Euro am Kapitalmarkt einzusammeln. Aber: Bereits zweimal zuvor wurde der Börsengang wieder abgeblasen.

Weiterlesen ...

Sonderveröffentlichung

5.000 Megawatt in einem Jahr in einem Land – das schafft keine Atomkraft

Droht eine Renaissance der Atomenergie und wie kann diese verhindert werden? Diese Frage prägte die vom Ökostromer Greenpeace Energy und der Initiative Sayonara Nukes Berlin initiierte Online-Debatte "10 Jahre Fukushima: Atomausstieg und Energiewende in Deutschland und Japan".

Weiterlesen ...

Agorameter

Stromdaten aktuell: Erzeugung und Verbrauch in Deutschland mit freundlicher Genehmigung von Agora Energiewende

Newsletter

bizz energy.
weekly

Hier können Sie den wöchentlichen Newsletter bizz energy.weekly abonnieren. So bleiben Sie auf dem Laufenden und lesen außerdem jede Woche einen Text exklusiv vor allen anderen.

Handelsstreit

Repsol im Clinch mit Argentinien

Der spanische Energiekonzern Repsol dreht den Gashahn zu. Und das nur wenige Wochen nach der argentinischen Zwangsverstaatlichung der Repsol-Tochter YPF.

Weiterlesen ...

Energieeffizienz

Weniger Stromverbrauch in Rechenzentren

Immer mehr Rechnerfarmen verbrauchen immer weniger Strom. Aber: Die Kosten deutscher Serverbetreiber seien trotzdem gestiegen, betont der Branchenverband Bitkom. Ein weiterer Anstieg bedrohe die Wettbewerbsfähigkeit.

Weiterlesen ...

Strategiepapier

Oettinger für Kürzung der Ökostrom-Förderung

Die Förderprogramme der EU-Staaten für Ökostrom sollten schneller auslaufen und flexibler gestaltet werden. Das fordert EU-Energiekommissar Günther Oettinger in dem internen Entwurf eines neuen Strategiepapiers, das Anfang Juni vorgestellt werden soll.

Weiterlesen ...

meistgelesene Beiträge

Erneuerbaren-Ausbau
Bundesrat krempelt EEG-Entwurf gründlich um

Weiterlesen ...

Alternative Antriebe
Keyou will Diesel-Motoren auf Wasserstoff umrüsten

Weiterlesen ...

Beschluss des Bundeskabinetts
EEG 2021 wird ein ganz kleiner Wurf

Weiterlesen ...

Röttgen-Entlassung

BDI bekennt sich zur Energiewende

Der Industrieverband BDI stellt sich klar hinter die von der Bundesregierung ausgerufene Energiewende: Die Industrie brauche den Erfolg der Energiewende - das hörte sich vor Jahresfrist noch anders an.

Weiterlesen ...

Energiekosten

Aufsichtsbehörde kritisiert Kostenverteilung

Die Bundesnetzagentur schlägt Alarm: Die Entlastung industrieller Großverbraucher bei der Erneuerbare-Energien-Umlage belastet private Haushalte immer stärker. Die dem Wirtschaftsministerium unterstellte Netzagentur kritisiert diese Entwicklung scharf − und damit auch indirekt die Energiepolitik der Bundesregierung.

Weiterlesen ...

US-Solarmarkt

Strafzoll vs. Solarsubvention

Die angeschlagene US-Solarbranche wehrt sich gegen China. Mit höheren Strafzöllen sollen künftig Dumpingpreise verhindert werden. An vordester Front: Frank Asbeck, Chef des deutschen Photovoltaik-Riesen Solar World.

Weiterlesen ...

Umwelt

WWF: Kapazität der Erde erschöpft

Ungebremst werden weltweit natürliche Ressourcen ausgebeutet. Mit katastrophalen Folgen für die Natur wie der „Living Planet Report 2012“ beschreibt. Der WWF fordert natürliche Ressourcen künftig im Finanzsystem einzupreisen.

Weiterlesen ...