Ökostrom
29.10.2015

Australien: Kombikraftwerk für Wind- und Sonnenstrom geplant

foto: Flickr/ David Clarke
Im Norden Australiens steht bereits der Waterloo Windpark.

Grundstein für 140 Millionen Dollar-Projekt in Queensland soll 2016 gelegt werden.

 

Anzeige

Der australische Erneuerbaren-Projektierer Windlab plant in Kooperation mit dem japanischen Windprojektierer Eurus Energy den Bau eines kombinierten Wind- und Sonnenstromkraftwerks im nordaustralischen Bundesstaat Queensland.

Im Kennedy Energy Park sollen laut Windlab zunächst sechs Windturbinen und 64.000 Solar-Paneele auf einer Fläche von umgerechnet 112 Fußballfeldern (80 Hektar) installiert werden. Der Park soll rund 25.000 Haushalte mit Grünstrom versorgen können.

Anzeige

nbsp;

Der australische Erneuerbaren-Projektierer Windlab plant in Kooperation mit dem japanischen Windprojektierer Eurus Energy den Bau eines kombinierten Wind- und Sonnenstromkraftwerks im nordaustralischen Bundesstaat Queensland.

Im Kennedy Energy Park sollen laut Windlab zunächst sechs Windturbinen und 64.000 Solar-Paneele auf einer Fläche von umgerechnet 112 Fußballfeldern (80 Hektar) installiert werden. Der Park soll rund 25.000 Haushalte mit Grünstrom versorgen können.

Er ist bereits das zweite gemeinsame Projekt der Australier und Japaner. Die Coonooer Bridge Wind Farm im australischen Bundesstaat Victoria ist seit diesem Jahr im Bau. 

Jana Kugoth
Keywords:
Australien | Queensland | Sonnenstrom | Windstrom | Kennedy Energy Park | Victoria | Coonooer Bridge Wind Farm
Ressorts:
Finance | Markets

Neuen Kommentar schreiben

 

Newsletter bestellen – Wunschausgabe erhalten

Jetzt den wöchentlichen
Newsletter bizz energy weekly abonnieren
und eine Ausgabe
Ihrer Wahl kostenlos erhalten.

Hier geht es zur Aktion!

 
 

bizz energy Research

Energie, Digitalisierung und Mobilität.
Unsere Factsheets bieten visualisierte Daten, liefern Fakten und stellen Zusammenhänge zu den Top-Themen der Energiewende dar.


Mehr Informationen