Daimler
12.12.2012

Autobauer ernennt neuen China-Chef

Der Daimler-Konzern hat einen neuen Vorstand für sein China-Geschäft gefunden. Herbert Troska, bisher für das LKW-Geschäft zuständig, soll den neu geschaffenen Posten übernehmen.

Laut übereinstimmenden Medienberichten will der Aufsichtsrat Troska am Mittwoch offiziel ernnen. Der Konzern wollte sich nicht offiziel äußern. Der Manager war bisher für das LKW-Geschäft bei Daimler zuständig und war für den Autobauer in vorangegangenen Positionen unter anderem in Lateinamerika tätig.

Anzeige

Anzeige

aut übereinstimmenden Medienberichten will der Aufsichtsrat Troska am Mittwoch offiziel ernnen. Der Konzern wollte sich nicht offiziel äußern. Der Manager war bisher für das LKW-Geschäft bei Daimler zuständig und war für den Autobauer in vorangegangenen Positionen unter anderem in Lateinamerika tätig.

Mit dem neuen Vorstand für China will Daimler sein Geschäft auf dem dort boomenden Automarkt weiter voranbringen. Zuletzt hatte hier Konkurrent BMW die Nase vorn.

 

Redaktion
Keywords:
Daimler | BMW | China | Automobil
Ressorts:
Community

Neuen Kommentar schreiben

 

Newsletter bestellen – Wunschausgabe erhalten

Jetzt den wöchentlichen
Newsletter bizz energy weekly abonnieren
und eine Ausgabe
Ihrer Wahl kostenlos erhalten.

Hier geht es zur Aktion!

 
 

bizz energy Research

Energie, Digitalisierung und Mobilität.
Unsere Factsheets bieten visualisierte Daten, liefern Fakten und stellen Zusammenhänge zu den Top-Themen der Energiewende dar.


Mehr Informationen