Personalie
11.01.2016

BDEW-Cheflobbyistin Hildegard Müller wechselt zu RWE

foto: RWE, BDEW
RWE Firmenzentrale in Essen.

Anfang Mai tritt Müller einen Vorstandsposten beim Essener Energieriesen an. Damit bestätigt sich, was die Branche seit Monaten vermutet hat.

 

Anzeige

Hildegard Müller zieht es zum 1. Mai 2016 von Berlin nach Essen zum Versorger RWE. Die bisherige Cheflobbyistin des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft wird bei RWE dann einen Vorstandsposten antreten, wie der Konzern am heutigen Montag mitteilte.

Müller soll den Versorger „in der aktuellen Phase der Umstrukturierung“ voranbringen, sagte RWE-Chef Peter Terium.

Bereits Ende Januar gibt Hildegard Müller ihren Posten beim BDEW auf, den sie seit 2008 inne hatte.

Anzeige

nbsp;

Hildegard Müller zieht es zum 1. Mai 2016 von Berlin nach Essen zum Versorger RWE. Die bisherige Cheflobbyistin des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft wird bei RWE dann einen Vorstandsposten antreten, wie der Konzern am heutigen Montag mitteilte.

Müller soll den Versorger „in der aktuellen Phase der Umstrukturierung“ voranbringen, sagte RWE-Chef Peter Terium.

Bereits Ende Januar gibt Hildegard Müller ihren Posten beim BDEW auf, den sie seit 2008 inne hatte.

Redaktion
Keywords:
Personalie | RWE | Hildegard Müller | BDEW
Ressorts:
Community

Neuen Kommentar schreiben

 

Newsletter bestellen – Wunschausgabe erhalten

Jetzt den wöchentlichen
Newsletter bizz energy weekly abonnieren
und eine Ausgabe
Ihrer Wahl kostenlos erhalten.

Hier geht es zur Aktion!

 
 

bizz energy Research

Energie, Digitalisierung und Mobilität.
Unsere Factsheets bieten visualisierte Daten, liefern Fakten und stellen Zusammenhänge zu den Top-Themen der Energiewende dar.


Mehr Informationen