Wo die Energie gerettet werden könnte

1 von 3

Schleswig-Holstein ist führend beim Abregeln grünen Stroms, den das Netz nicht aufnehmen kann. Im Norden gibt es die meisten Windkraftanlagen. Er wäre somit prädestiniert für Power-to-Gas-Anlagen (P2G). Sie könnten die bisher abgeregelte Energie speichern und damit anderweitig nutzbar machen. Rund 30 P2G-Pilotprojekte sind in Betrieb, im Bau oder in Planung. Sie sind über Deutschland verteilt – in Schleswig-Holstein gibt es derzeit drei unterschiedlich weit fortgeschrittene Projekte.
 

Newsletter bestellen – Wunschausgabe erhalten

Jetzt den wöchentlichen
Newsletter bizz energy weekly abonnieren
und eine Ausgabe
Ihrer Wahl kostenlos erhalten.

Hier geht es zur Aktion!

 
 

bizz energy Research

Energie, Digitalisierung und Mobilität.
Unsere Factsheets bieten visualisierte Daten, liefern Fakten und stellen Zusammenhänge zu den Top-Themen der Energiewende dar.


Mehr Informationen