Übernahme
27.03.2013

Bilfinger kauft Stromnetzbauer

Foto: Tüv Nord

Der Mannheimer Bilfinger-Konzern übernimmt die FRB-Gruppe, ein Spezialunternehmen für Hochspannungsleitungen. Bilfinger treibt damit seine Transformation von einem Bau- zu einem Dienstleistungsunternehmen weiter voran.

Die FRB-Gruppe mit Sitzen in Dinslaken und Luxemburg baut und plant Stromnetze auf Hochspannungs- und Höchstspannungsebene. Ein Geschäft mit Perspektive: Viele tausend Kilometer an Stromtrassen müssen in den kommenden Jahren neugebaut oder aber modernisiert werden. Die Netzbetreiber haben lange nicht in die Instandhaltung investiert, der Ausbau der erneuerbaren Energien befeuert den Bedarf zusätzlich. 

Anzeige

Der Bilfinger-Konzern, der sich von einem Bauunternehmen zu einem Dienstleister wandeln will, setzt große Hoffnung auf das prosperierende Geschäft mit dem Leitungsbau. „Die Akquisition bildet den Ausgangspunkt für gezieltes Wachstum von Bilfinger in diesem Bereich. Mit den Kompetenzen der FRB haben wir direkten Zutritt zu einem attraktiven Markt mit hohen Eintrittsbarrieren“, sagt Konzern-Vorstand Joachim Enenkel. Bilfinger plant auch, Lösungen für Erdkabel anzubieten. 

Anzeige

Für die neue Strategie des Mannheimer Traditionskonzerns, sich im Energiegeschäft zu positionieren, stehen auch die Akquisitionen in den vergangenen Monaten. So übernahm Bilfinger Ende 2012 mit der Softwareschmiede Mauell einen Spezialisten für die Netzintegration von Wind- oder Solarparks. Im Februar kaufte das Unternehmen Greylogix, einen Anbieter von Anlagen zum Transport  und zur Speicherung von Erdgas. Zudem ist Bilfinger an Sunfire beteiligt. Das Unternehmen arbeitet an der Produktion grüner Kraftstoffe.

Mehr zu diese Thema lesen Sie auch in der April-Ausgabe von BIZZ energy today.

Karsten Wiedemann
Keywords:
Bilfinger | FRB | Stromnetze | Greylogix
Ressorts:
Markets

Neuen Kommentar schreiben

 

Newsletter bestellen – Wunschausgabe erhalten

Jetzt den wöchentlichen
Newsletter bizz energy weekly abonnieren
und eine Ausgabe
Ihrer Wahl kostenlos erhalten.

Hier geht es zur Aktion!

 
 

bizz energy Research

Energie, Digitalisierung und Mobilität.
Unsere Factsheets bieten visualisierte Daten, liefern Fakten und stellen Zusammenhänge zu den Top-Themen der Energiewende dar.


Mehr Informationen