Personalie
07.12.2012

BMW ernennt neuen Manager für China

Der Autobauer organisiert seinen Vertrieb neu. Anfang des nächsten Jahres übernimmt Roland Krüger die Vertriebsregion Deutschland, Karsten Engel soll das Chinageschäft vorantreiben.

Roland Krüger (47) wird nach einer Übergabephase ab dem 1. März 2013 die Vertriebsregion Deutschland leiten. Der studierte Designer und Betriebswirt trat 1998 in die BMW Group ein und verantwortete seither verschiedene Fach- und Führungspositionen in Deutschland und Asien. Zuletzt war Krüger vier Jahre lang Leiter der japanischen Vertriebsgesellschaft. 

Anzeige

Karsten Engel (54), der seit Anfang 2009 den Vertrieb in Deutschland leitet, wird im Januar des nächsten Jahres nach Peking wechseln. Dort wird er nach einer Übergabephase zum 1. März 2013 die Leitung der Region China übernehmen. Zu dieser Aufgabe gehört auch die Koordination des Joint Ventures BMW Brilliance Automotive. 

Anzeige

Christoph Stark (58), der bisher das Chinageschäft verantwortete, verlässt BMW nach fast neun Jahren und geht in den Ruhestand. Unter seiner Verantwortung hat sich der Absatz in China von rund 16.000 verkauften Autos im Jahr 2004 auf über 232.000 im vergangenen Jahr erhöht.

Redaktion
Keywords:
BMW | Personalie | China
Ressorts:
Community

Neuen Kommentar schreiben

 

Newsletter bestellen – Wunschausgabe erhalten

Jetzt den wöchentlichen
Newsletter bizz energy weekly abonnieren
und eine Ausgabe
Ihrer Wahl kostenlos erhalten.

Hier geht es zur Aktion!

 
 

bizz energy Research

Energie, Digitalisierung und Mobilität.
Unsere Factsheets bieten visualisierte Daten, liefern Fakten und stellen Zusammenhänge zu den Top-Themen der Energiewende dar.


Mehr Informationen