Personalie
23.09.2014

Brückmann wird neuer EWE-Chef

EWE
Matthias Brückmann

Die Nachfolge des bisherigen EWE-Vorstandsvorsitzenden Brinker für 2015 hat der Aufsichtsrat frühzeitig geregelt.

 

Anzeige

Ab Oktober 2015 übernimmt Matthias Brückmann (52) den Vorsitz des Vorstands von Werner Brinker (62) bei dem Energieversorger EWE. Brückmann ist derzeit noch zuständig für dessen Vertriebsressort und wird zum 1. Oktober 2014 Brinkers Stellvertreter.

Die Entscheidung traf der EWE-Aufsichtsrat bereits am Montag. Mit der Suche nach einem Nachfolger für Brückmann als Vertriebsvorstand werde man jetzt beginnen, so der EWE-Aufsichtsratsvorsitzende Stephan-Andreas Kaulvers. „Uns war es wichtig, frühzeitig für Klarheit zu sorgen“, Kaulvers wörtlich.

Anzeige

nbsp;

Ab Oktober 2015 übernimmt Matthias Brückmann (52) den Vorsitz des Vorstands von Werner Brinker (62) bei dem Energieversorger EWE. Brückmann ist derzeit noch zuständig für dessen Vertriebsressort und wird zum 1. Oktober 2014 Brinkers Stellvertreter.

Die Entscheidung traf der EWE-Aufsichtsrat bereits am Montag. Mit der Suche nach einem Nachfolger für Brückmann als Vertriebsvorstand werde man jetzt beginnen, so der EWE-Aufsichtsratsvorsitzende Stephan-Andreas Kaulvers. „Uns war es wichtig, frühzeitig für Klarheit zu sorgen“, Kaulvers wörtlich.

Der Aufsichtsrat beschloss zudem die Vetragsverlängerung mit Nikolaus Behr (53) als Vorstand für Personal und IT sowie als Arbeitsdirektor für fünf Jahre.

Daniel Zugehör
Keywords:
Werner Brinker | Matthias Brückmann | EWE | Stephan-Andreas Kaulvers
Ressorts:
Community

Neuen Kommentar schreiben

 

Newsletter bestellen – Wunschausgabe erhalten

Jetzt den wöchentlichen
Newsletter bizz energy weekly abonnieren
und eine Ausgabe
Ihrer Wahl kostenlos erhalten.

Hier geht es zur Aktion!

 
 

bizz energy Research

Energie, Digitalisierung und Mobilität.
Unsere Factsheets bieten visualisierte Daten, liefern Fakten und stellen Zusammenhänge zu den Top-Themen der Energiewende dar.


Mehr Informationen