Fracking soll in Deutschland unter bestimmten Voraussetzungen möglich werden, darauf einigten sich das Umwelt- und Wirtschaftsministerium Anfang dieser Woche und stellten Änderungsvorschläge bei der Umweltverträglichkeitsprüfung und des Wasserhaushaltsgesetzes vor. (BIZZ energy today berichtete).

Die Methode zur Gasförderung hat hierzulande insbesondere unter den Umweltschützern viele Gegner. Bayerns Umweltminister Marcel Huber (CSU) etwa sagte der Süddeutschen Zeitung, dass die neue Technologie verboten bleiben müsse, „solange die Risiken für Mensch und Natur nicht sicher abschätzbar sind.“

 

Im BIZZ-Video-Tipp äußert sich Umweltminister Peter Altmaier zu dem Thema:

()