Finanzen
03.08.2015

Capital Stage: Refinanzierung von britischem Solarpark abgeschlossen

Der Finanzier von Solar- und Windparks will das frei gewordene Kapital unter anderem in neue Projekte in Italien und Frankreich investieren.

 

Anzeige

Die Hamburger Frima hat die Refinanzierung eines britischen Solarparks in Höhe von vier Millionen britischen Pfund (5,7 Millionen Euro) abgeschlossen. 

Im April diesen Jahres habe der Euskirchner Projektentwickler F&S Solar Concept den Park mit einer Erzeugungsleistung von rund fünf Megwatt-Peak erworben, teilte das Unternehmen heute mit. 

Die freigewordenen Mittel will Capital Stage in neue Projektein Frankreich, Italien und Großbritannien stecken.

Anzeige

nbsp;

Die Hamburger Frima hat die Refinanzierung eines britischen Solarparks in Höhe von vier Millionen britischen Pfund (5,7 Millionen Euro) abgeschlossen. 

Im April diesen Jahres habe der Euskirchner Projektentwickler F&S Solar Concept den Park mit einer Erzeugungsleistung von rund fünf Megwatt-Peak erworben, teilte das Unternehmen heute mit. 

Die freigewordenen Mittel will Capital Stage in neue Projektein Frankreich, Italien und Großbritannien stecken.

 
Jana Kugoth
Keywords:
Finanzen | Solarpark | Windpark | Großbritannien
Ressorts:
Finance

Neuen Kommentar schreiben

 

Newsletter bestellen – Wunschausgabe erhalten

Jetzt den wöchentlichen
Newsletter bizz energy weekly abonnieren
und eine Ausgabe
Ihrer Wahl kostenlos erhalten.

Hier geht es zur Aktion!

 
 

bizz energy Research

Energie, Digitalisierung und Mobilität.
Unsere Factsheets bieten visualisierte Daten, liefern Fakten und stellen Zusammenhänge zu den Top-Themen der Energiewende dar.


Mehr Informationen