Neue Rechtsform
10.08.2012

Energieriese Vattenfall wird GmbH

Vattenfall Europe
Aus AG wird GmbH, der Hauptsitz von Vattenfall Europe in Berlin.

Der drittgrößte Stromversorger Deutschlands ändert die Rechtsform. Vattenfall will dadurch Steuern in Millionenhöhe einsparen.

Die Aktiengesellschaft Vattenfall Europe wird zur Vattenfall GmbH – einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Sprecher Stefan Müller sagte gegenüber diesem Medium, dass der Hauptgrund für die Umwandlung eine Steuerersparnis von vielen Millionen Euro sei. Das Unternehmen wolle schlankere Strukturen schaffen und dadurch Kosten senken, sagte gestern Øystein Løseth, Geschäftsführer vom schwedischen Mutterkonzern Vattenfall AB: „Mit der Verschmelzung setzen wir den 2010 begonnenen Prozess der strategischen Neuausrichtung weiter fort.“

Anzeige

Anzeige

Jedoch wird der schwedische Staat künftig keine Haftung für die nach dem deutschen Atomausstieg abgeschalteten Atomkraftwerke (AKW) Krümmel und Brunsbüttel übernehmen: „Mit der Verschmelzung endet automatisch der im Jahr 2008 geschlossene Beherrschungsvertrag zwischen Vattenfall Europe AG und Vattenfall AB“, heißt es im letzten Satz der Konzernmeldung.

Dafür gibt es weiter mehrere Haftungsebenen: Risiken für die Altmeiler tragen das Tochterunternehmen, das ein Kernkraftwerk betreibt, und die deutsche Vattenfall GmbH, so Müller. Darüber hinaus gebe es eine Solidarvereinbarung über eine Risikohaftung der vier großen Kraftwerksbetreiber. Neben Vattenfall sind das in Deutschland Eon, RWE und EnBW. „Auch die anderen AKW-Betreiber haften nicht unbeschränkt für noch laufende Kraftwerke“, sagte Müller. „Unsere sind dagegen bereits vom Netz.“

Für Mitarbeiter und Kunden ändert sich durch die neue Rechtsform nichts, die geschlossenen Verträge bleiben weiter bestehen. Die neue GmbH bleibt weiter eine 100-prozentige Tochter der Vattenfall AB, die dem schwedischen Staat gehört. Vorstandschef Tuomo Hatakka wird ab Herbst 2012 Vorsitzender der Geschäftsführung sein. Das Stammkapital der neuen Gesellschaft wird laut Konzernangaben auf 500 Millionen Euro nahezu verdoppelt.

Niels Hendrik Petersen
Keywords:
Vattenfall
Ressorts:
Markets | Community

Neuen Kommentar schreiben

 

Newsletter bestellen – Wunschausgabe erhalten

Jetzt den wöchentlichen
Newsletter bizz energy weekly abonnieren
und eine Ausgabe
Ihrer Wahl kostenlos erhalten.

Hier geht es zur Aktion!

 
 

bizz energy Research

Energie, Digitalisierung und Mobilität.
Unsere Factsheets bieten visualisierte Daten, liefern Fakten und stellen Zusammenhänge zu den Top-Themen der Energiewende dar.


Mehr Informationen