Klimfreundliche Mobilität
04.10.2016

E-Autos bereits heute grün genug für Klimaziele 2030

Foto: kazoka30 / iStock.com
Forscher am MIT haben die Umweltverträglichkeit aktueller Neuwagenmodelle untersucht.

US-Wissenschaftler vergleichen CO2-Ausstoß und Kosteneffizienz von Fahrzeugen unterschiedlicher Antriebsarten. Sie sehen Elektroautos bereits jetzt als emissionsarm genug für die Klimaziele des Jahres 2030 – und gleichzeitig als schonender für den Geldbeutel als Verbrenner.

Forscher des renommierten amerikanischen Massachusetts Institute of Technology (MIT) haben aktuelle Automodelle, daraufhin untersucht, ob ihr Emissions-Niveau das Zwei-Grad-Klimaziel erreichbar macht. 125 Verbrenner, Hybride und reine Stromer haben die Wissenschaftler verglichen. Nahezu sämtliche Wagen der zwei letzten Kategorien erreichen bereits jetzt die geringen Ausstoßziele, welche für 2030 angepeilt werden.

Anzeige

Wie die MIT-Mitarbeiter im Journal Science & Technology schreiben, sieht die Lage bei den Verbrennern deutlich schlechter aus. Von ihnen erreicht kein einziges Auto die erwähnten Ziele. Damit die E-Fahrzeuge ihr grünes Potential wirklich ausspielen können, braucht es allerdings genügend Ökostrom, das rechnete unlängst auch das Freiburger Öko-Institut vor

Anzeige

 

App für Verbraucher

Neben den Klimagas-Austoßniveaus haben die Forscher eine weitere Dimension beleuchtet: Wie kosteneffizient die Autos derzeit sind. Das ist besonders für Verbraucher interessant. Darum haben die Wissenschaftler gleich noch eine Internet-App für die Öffentlichkeit herausgebracht. Dort können Interessierte prüfen, welche Antriebsform sich für sie am meisten lohnt.

Die App erlaubt, unter verschiedenen Vorraussetzungen, wie etwa Steuervergünstigungen und Sprit- oder Strompreisen, zu prüfen. Wer die voreingestellten Daten übernimmt, könnte überrascht sein: Demnach sind in den USA Elektroautos auf lange Sicht bereits jetzt günstiger als Verbrenner, auch wenn die Anschaffungskosten vorerst deutlich höher sind. Diese Voreinstellungen entsprechen dem, was die Macher der App als realistischstes Szenario einschätzen.

Tim Lüdtke
Keywords:
MIT | E-Autos | Elektroautos | Elektromobilität | App
Ressorts:
Technology

Neuen Kommentar schreiben

 

Newsletter bestellen – Wunschausgabe erhalten

Jetzt den wöchentlichen
Newsletter bizz energy weekly abonnieren
und eine Ausgabe
Ihrer Wahl kostenlos erhalten.

Hier geht es zur Aktion!

 
 

bizz energy Research

Energie, Digitalisierung und Mobilität.
Unsere Factsheets bieten visualisierte Daten, liefern Fakten und stellen Zusammenhänge zu den Top-Themen der Energiewende dar.


Mehr Informationen