Internationale Presseschau
15.04.2013

Energiewende in Down Under?

depositphotos, David Steele
Der australische Windpark Albany

Australien setzt auf den Emissionshandel und beim Gas auf den Export, berichtet Renewable Energy World. Das macht dort die erneuerbaren Energien besonders wettbewerbfähig.

Gaskonzerne wie die BG Group und Santos wollen die riesigen Gasressourcen im Land exportieren. Für fast 50 Milliarden Euro wollen sie dafür neue Infrastruktur, zum Beispiel Flüssiggas-Terminals, aufbauen. Experten gehen davon aus, dass der Gaspreis in Australien steigen wird, wenn das heimische Gas vor allem ins Ausland geht. Ein Chance für grüne Energiequellen:  „Es ist durchaus vorstellbar, dass wir so direkt von Kohle auf die Erneuerbaren überspringen, um die Emissionen bei steigenden CO2-Preisen zu reduzieren“, sagt Kobad Bhavnagri, der Analyst für Australien bei Bloomberg New Energy Finance.

Anzeige

Anzeige

Erst im Februar hatte Bloomberg New Energy Finance die Strompreise unter Einbezug des australischen Emissionshandels (rund 18 Euro pro Tonne Kohlenstoffdioxid) verglichen. Die Gestehungskosten je Megawattstunde liegen bei Windparks mit rund 64 Euro bereits deutlich unter denen von Gaskraftwerken (92 Euro). Auch die Sonnenenergie werde laut Bhavnagri bis Mitte des Jahrzehnts gegenüber Gas wettbewerbsfähig. Die Stromgestehungskosten der weit verbreiteten Kohlekraftwerke liegt bei rund 114 Euro pro Megawattstunde. Bis 2020 möchten Unternehmen in Australien laut des Nachrichtendienstes Bloomberg rund 26 Milliarden Euro in Wind- und Solarprojekte investieren.

Lesen Sie den vollständigen Artikel hier.

Lesen Sie jeden Tag exklusiv ausgewählte Beiträge aus der internationalen Presse bei BIZZ energy today.

 

 

 

Daniel Seeger
Keywords:
Australien | Erdgas | Flüssiggas | LNG | Windenergie | erneuerbare Energien
Ressorts:
Markets

Neuen Kommentar schreiben

 

Newsletter bestellen – Wunschausgabe erhalten

Jetzt den wöchentlichen
Newsletter bizz energy weekly abonnieren
und eine Ausgabe
Ihrer Wahl kostenlos erhalten.

Hier geht es zur Aktion!

 
 

bizz energy Research

Energie, Digitalisierung und Mobilität.
Unsere Factsheets bieten visualisierte Daten, liefern Fakten und stellen Zusammenhänge zu den Top-Themen der Energiewende dar.


Mehr Informationen