Personalie
11.01.2013

Führungswechsel bei der Gasgesellschaft VUB

VUB
Der bisherige VUB-Chef Andreas Reinhardt

Andreas Reinhardt tritt zum 31. Januar als Chef der Verbundnetz Gas Verwaltungs- und Beteiligungsgesellschaft (VUB) zurück und wird das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen.

Der 40-Jährige Reinhardt widmet sich dann wieder voll seinen Aufgaben bei den Stadtwerken Erfurt. Nachfolger bei der VUB wird Clemens Schülke, Prokurist der Leipziger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft (LVV).

Anzeige

Anzeige

er 40-Jährige Reinhardt widmet sich dann wieder voll seinen Aufgaben bei den Stadtwerken Erfurt. Nachfolger bei der VUB wird Clemens Schülke, Prokurist der Leipziger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft (LVV).

Die VUB mit Sitz in Erfurt bündelt als Treuhänderin die Anteile von zehn kommunalen Aktionären an der Leipziger Verbundnetz Gas Aktiengesellschaft (VNG). 

 

 

Redaktion
Keywords:
Andreas Reinhardt | VUB | VNG
Ressorts:
Community

Neuen Kommentar schreiben

 

Newsletter bestellen – Wunschausgabe erhalten

Jetzt den wöchentlichen
Newsletter bizz energy weekly abonnieren
und eine Ausgabe
Ihrer Wahl kostenlos erhalten.

Hier geht es zur Aktion!

 
 

bizz energy Research

Energie, Digitalisierung und Mobilität.
Unsere Factsheets bieten visualisierte Daten, liefern Fakten und stellen Zusammenhänge zu den Top-Themen der Energiewende dar.


Mehr Informationen