Personalie
11.09.2013

Fitschen soll bis 2017 bleiben

Deutsche Bank AG
Doppelspitze Fitschen / Jain soll bei der Deutschen Bank bis 2017 halten.

Die Deutsche Bank will die Zusammenarbeit mit Co-Chef Jürgen Fitschen bis 2017 verlängern. So lange läuft auch der Vertrag des zweiten Spitzenmannes Anshu Jain.

Den Vertrag des Co-Vorstandschefs Jürgen Fitschen möchte die Deutschen Bank bis zum 31. März 2017 vorzeitig verlängern. Sollte der Aufsichtsrat dem Vorschlag seines Präsidialrates Ende Oktober zustimmen, läuft Fitschens Vertrag genauso lange wie der des zweiten Mannes an der Spitze, Anshu Jain. Im Juni vergangenen Jahres hatten die beiden Top-Manager als Doppelspitze die Nachfolge des umstrittenen Ex-Chefs Josef Ackermann angetreten. 

Anzeige

Bis dato war Fitschen als Co-Vorstandschef bis Mai 2015 bestellt. Nach Medienberichten gibt es für den 65-Jährigen im Bankhaus eine breite Unterstützung, die Zustimmung des Aufsichtsrats zu einer Verlängerung gilt nur noch als Formalität. 

Anzeige

en Vertrag des Co-Vorstandschefs Jürgen Fitschen möchte die Deutschen Bank bis zum 31. März 2017 vorzeitig verlängern. Sollte der Aufsichtsrat dem Vorschlag seines Präsidialrates Ende Oktober zustimmen, läuft Fitschens Vertrag genauso lange wie der des zweiten Mannes an der Spitze, Anshu Jain. Im Juni vergangenen Jahres hatten die beiden Top-Manager als Doppelspitze die Nachfolge des umstrittenen Ex-Chefs Josef Ackermann angetreten. 

Bis dato war Fitschen als Co-Vorstandschef bis Mai 2015 bestellt. Nach Medienberichten gibt es für den 65-Jährigen im Bankhaus eine breite Unterstützung, die Zustimmung des Aufsichtsrats zu einer Verlängerung gilt nur noch als Formalität. 

 
Redaktion
Keywords:
Deutsche Bank | Jürgen Fitschen | Banken und Finanzinvestoren | Anshu Jain
Ressorts:
Finance | Community

Neuen Kommentar schreiben

 

Newsletter bestellen – Wunschausgabe erhalten

Jetzt den wöchentlichen
Newsletter bizz energy weekly abonnieren
und eine Ausgabe
Ihrer Wahl kostenlos erhalten.

Hier geht es zur Aktion!

 
 

bizz energy Research

Energie, Digitalisierung und Mobilität.
Unsere Factsheets bieten visualisierte Daten, liefern Fakten und stellen Zusammenhänge zu den Top-Themen der Energiewende dar.


Mehr Informationen