Sinkende CO2-Emissionen könnten Investitionssicherheit schaffen, die Forschung vorantreiben und neue Jobs schaffen, zitiert die Nachrichtenagentur Reuters aus dem Brief, den die CEOs im Vorfeld an das heutige Treffen der G7-Finanzminister in Dresden veröffentlich haben.


„Wir glauben, dass ein langfristiges CO2-Ziel, eine CO2-Besteuerung und hohe nationale Einsparziele klare Marktsignale senden könnten“, sagt Anne Stausboll, die den Pensionsfonds der kalifornischen Staatsbediensteten managt und das Papier neben dem französischen Pensionsfonds, dem Londoner Finanzriesen Schroders und anderen unterschrieben hat.