Gasversorgung
12.02.2013

Gasag sichert sich Berlin-Zuschlag

Straßenlaternen und rund 2.200 öffentliche Einrichtungen in Berlin sollen auch künftig von Gasag beliefert werden. Der Energiekonzern erhielt den öffentlichen Auftrag um die Hauptstadt weiterhin mit Gas zu versorgen.

Auch für 2014 habe das Land Berlin dem Unternehmen wieder den Zuschlag erteilt, verkündete Gasag. Damit konnte sich der Konzern einen Auftrag über eine Milliarde Kilowattstunden jährlich sichern.

Anzeige

Die Auschreibung für die Versorgung des Landes muss europaweit erfolgen. Bereits 2011 setzte sich die Gasag mit ihrem Angebot durch. Neben Erdgas wird der Konzern auch in größerem Umfang Biogas liefern. Das reduziere laut eigener Angaben die CO2-Emissionen um 18.000 Tonnen jährlich  was dem Ausstoß von rund 8.000 PKW oder 4.500 Einfamilienhäusern entspricht.

Anzeige

uch für 2014 habe das Land Berlin dem Unternehmen wieder den Zuschlag erteilt, verkündete Gasag. Damit konnte sich der Konzern einen Auftrag über eine Milliarde Kilowattstunden jährlich sichern.

Die Auschreibung für die Versorgung des Landes muss europaweit erfolgen. Bereits 2011 setzte sich die Gasag mit ihrem Angebot durch. Neben Erdgas wird der Konzern auch in größerem Umfang Biogas liefern. Das reduziere laut eigener Angaben die CO2-Emissionen um 18.000 Tonnen jährlich  was dem Ausstoß von rund 8.000 PKW oder 4.500 Einfamilienhäusern entspricht.

Redaktion
Keywords:
Gasag | Berlin | Gasversorgung | Biogas
Ressorts:
Markets

Neuen Kommentar schreiben

 

Newsletter bestellen – Wunschausgabe erhalten

Jetzt den wöchentlichen
Newsletter bizz energy weekly abonnieren
und eine Ausgabe
Ihrer Wahl kostenlos erhalten.

Hier geht es zur Aktion!

 
 

bizz energy Research

Energie, Digitalisierung und Mobilität.
Unsere Factsheets bieten visualisierte Daten, liefern Fakten und stellen Zusammenhänge zu den Top-Themen der Energiewende dar.


Mehr Informationen