Auch für 2014 habe das Land Berlin dem Unternehmen wieder den Zuschlag erteilt, verkündete Gasag. Damit konnte sich der Konzern einen Auftrag über eine Milliarde Kilowattstunden jährlich sichern.

Die Auschreibung für die Versorgung des Landes muss europaweit erfolgen. Bereits 2011 setzte sich die Gasag mit ihrem Angebot durch. Neben Erdgas wird der Konzern auch in größerem Umfang Biogas liefern. Das reduziere laut eigener Angaben die CO2-Emissionen um 18.000 Tonnen jährlich  was dem Ausstoß von rund 8.000 PKW oder 4.500 Einfamilienhäusern entspricht.