Der US-amerikanische Solar-Entwickler NRG Energy hat das Solarwärmekraftwerk Ivanpah in der kalifornischen Mojave-Wüste ans Netz gebracht. Es kann bis zu 392 Megawatt Öko-Strom bereitstellen und damit rund 140.000 Haushalte versorgen.

Das Projekt hat NRG gemeinsam mit dem Internet-Riesen Google sowie dem us-amerikanisch-israelischen Betreiber Bright Source Energy entwickelt. Die Umsetzung hat der US-Anlagenbauer Bechtel übernommen.

Es handelt sich dabei um das derzeit größte Solarthermie-Werk weltweit; annähernd 350.000 computer-gesteuerte Spiegel fangen die Sonnenstrahlen ein und schicken sie zu den fast 140 Meter hohen Kraftwerks-Türmen.

Lesen Sie den vollständigen Artikel hier.

Lesen Sie jeden Tag exklusiv ausgewählte Beiträge aus der internationalen Presse bei BIZZ energy today.

(Business Wire)