Energie
26.08.2013

Gute Zahlen bei Naturstrom

Naturstrom

Das Düsseldorfer Unternehmen erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Rekordgewinn von knapp sieben Millionen Euro. Mittlerweile versorgt der Grünstromanbieter 260.000 Kunden.

Während die großen Energieversorger derzeit unter den Folgen der Energiewende ächzen, läuft es bei den Grünstromanbietern gut. Das Düsseldorfer Unternehmen Naturstrom erzielte im vergangenen Jahr einen Rekordumsatz von 210 Millionen Euro, eine Steigerung um fast 50 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Das Ergebnis nach Steuern stieg auf 6,9 Millionen Euro, nach fünf Millionen im Jahr 2011.

Anzeige

Vorstandschef Thomas Banning zeigt sich mit dem Jahresabschluss zufrieden, das Unternehmen entwickele sich in allen Bereichen sehr gut, betonte er. Wegen des guten Ergebnisses steigt die Dividende leicht auf 25 Cent pro Aktie.

Anzeige

Einen Teil der Erlöse investiert Naturstrom in den Ausbau von erneuerbaren Energien. Im Jahr 2012 belief sich das Investment auf 6.5 Millionen Euro, ebenfalls deutlich mehr als im Vorjahr. Auch im laufenden Jahr soll der Bestand an Solar-, Wind- und Bioenergieanlagen deutlich wachsen.

Naturstrom gewinnt weiter kontinuierlich Kunden hinzu, seit Jahresbeginn allein 35.000. Insgesamt sind es 260.000.

Lesen Sie ein Interview mit Naturstrom-Vorstand Oliver Hummel.

 

 

Karsten Wiedeman
Keywords:
Naturstrom
Ressorts:
Markets

Neuen Kommentar schreiben

 

Newsletter bestellen – Wunschausgabe erhalten

Jetzt den wöchentlichen
Newsletter bizz energy weekly abonnieren
und eine Ausgabe
Ihrer Wahl kostenlos erhalten.

Hier geht es zur Aktion!

 
 

bizz energy Research

Energie, Digitalisierung und Mobilität.
Unsere Factsheets bieten visualisierte Daten, liefern Fakten und stellen Zusammenhänge zu den Top-Themen der Energiewende dar.


Mehr Informationen