Ölmarkt
08.10.2015

Indonesien will Internationaler Energieagentur (IEA) in Paris beitreten

Energieminister Said visiert OPEC-Mitgliedschaft für Ende Dezember an.

 

Anzeige

Indonesien strebt die Mitgliedschaft als assoziiertes Mitglied in der Internationalen Energieagentur (IEA) an. Der Beitritt werde beim nächsten IEA-Gipfel im November in Paris erfolgen, zitiert die Nachrichtenagentur Reuters den indonesischen Energieminister Sudirman Said.

IEA-Chef Fatih Birol  hatte Said in der vergangenen Woche auf dem G20-Treffen der Energieminister in Istanbul in die IEA eingeladen. Auch China und Mexiko treten laut Reuters dem internationalen Gremium mit den bisher 28 Mitgliedsstaaten bei. 

Anzeige

Die IEA ist Teil der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD).

Indonesien will im im Dezember außerdem Teil der OPEC werden. Damit könne Indonesien künftig eine stärkere Rolle in der internationalen Diplomatie einnehmen und „eine Brücke zwischen den Ölproduzenten und -konsumenten“ bauen, kommentierte Energieminister Said. 

 

Jana Kugoth
Keywords:
IEA | OECD | OPEC | Indonesien | China | Mexiko
Ressorts:
Governance | Markets

Neuen Kommentar schreiben

 

Newsletter bestellen – Wunschausgabe erhalten

Jetzt den wöchentlichen
Newsletter bizz energy weekly abonnieren
und eine Ausgabe
Ihrer Wahl kostenlos erhalten.

Hier geht es zur Aktion!

 
 

bizz energy Research

Energie, Digitalisierung und Mobilität.
Unsere Factsheets bieten visualisierte Daten, liefern Fakten und stellen Zusammenhänge zu den Top-Themen der Energiewende dar.


Mehr Informationen