Bioenergie
28.01.2013

Industrie warnt vor Brennholzknappheit

In einigen deutschen Wäldern wird das Brennholz knapp, warnen Vertreter der Säge- und Papierindustrie. Sie führen dies auf eine große Zahl an ineffizienten Heizungen zurück.

Die Arbeitsgemeinschaft Rohholzverbraucher (AGR), ein Zusammenschluss von Unternehmen der Säge- und der Papierindustrie, warnt: In einigen Städten, darunter Berlin, ist Brennholz gar nicht beziehungsweise nur noch ein eingeschränktes Angebot verfügbar. Die AGR beruft sich auf eine eigene, nicht repräsentative Umfrage. 

Anzeige

Grund für die Entwicklung ist demnach die wachsende Zahl von Holzheizungen. Mittlerweile gibt es in Deutschland 15 Millionen solcher Anlagen. Der Holzverbrauch in Haushalten hat sich in den vergangenen Jahren mehr als verdreifacht. Der AGR sieht die Kapazitätsgrenzen bereits erreicht. Mehr Holz könne dem Wald nicht entnommen werden, ohne die nachhaltige Holzwirtschaft zu gefährden. Laut dieser darf nur soviel Holz genutzt werden wie auch nachwächst.

Anzeige

Holzpreis steigt

Der Holzpreis ist in den vergangenen Jahren wegen der wachsenden Nachfrage bereits deutlich gestiegen. Energieholz ist heute etwa doppelt so teuer wie im Jahr 2005. An der Wärmeerzeugung aus erneuerbaren Energien hat Holz einen wesentlichen Anteil. In vielen Feuerstätten wie Öfen oder Pelletkessel werde das Brennholz ineffizient verbrannt, kritisieren die Rohholzverbraucher.

Für die Säge- und Zellstoffindustrie bedeutet der wachsende Verbrauch von Holz für die Energieproduktion zusätzliche Konkurrenz. Vor allem die insgesamt anziehenden Holzpreise machen der Branche zu schaffen. So musste der Neumarkter Holzverarbeiter Pfleiderer im letzen Jahr Insolvenz anmelden.

 

Karsten Wiedemann
Keywords:
Holz | Bioenergie | Pfleiderer | AGR
Ressorts:
Markets

Neuen Kommentar schreiben

 

Newsletter bestellen – Wunschausgabe erhalten

Jetzt den wöchentlichen
Newsletter bizz energy weekly abonnieren
und eine Ausgabe
Ihrer Wahl kostenlos erhalten.

Hier geht es zur Aktion!

 
 

bizz energy Research

Energie, Digitalisierung und Mobilität.
Unsere Factsheets bieten visualisierte Daten, liefern Fakten und stellen Zusammenhänge zu den Top-Themen der Energiewende dar.


Mehr Informationen