Internationale Presseschau
29.11.2013

Japan gewinnt mehr Energie aus Kohle

depositphotos.com

Seit der Atomkatastrophe von Fukushima kommen in Japan vor allem fossile Kraftwerke zum Einsatz. Doch anstelle von Gas verstromen die Versorger immer mehr Kohle – allein im Oktober über ein Viertel mehr als noch im Vorjahr.

Japans Energieversorger verbrauchten diesen Oktober 26 Prozent mehr Kohle als im Vorjahr, wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet. Dieser Zuwachs könnte sich im Dezember sogar noch verstärken, wenn zwei neue Kohlekraftwerke mit insgesamt 1,6 Gigawatt in Betrieb gehen. Die verheizen dann 3,7 Millionen Tonnen Kohle zusätzlich.  

Anzeige

Gleichzeitig sind laut Reuters die Flüssiggas-Importe zum ersten Mal seit vier Jahren zurückgegangen  um ein Prozent im Zeitraum Januar bis Oktober 2013. Nach Fukushima und der anschließenden Abschaltung von 52 Atomanlagen waren die Flüssiggaslieferungen nach Japan massiv gestiegen. Die Pazifikinsel ist weltweit der drittgrößte Importeur von Flüssiggas (LNG). 

Anzeige

Wegen der Abschaltung der CO2-neutralen Atomkraftwerke hatte Japans Regierung um Premierministers Shinzo Abe erst kürzlich seine Klimaziele korrigiert – was auf dem Klimagipfel in Warschau heftige Kritik hervorrief. Statt den Ausstoß von Kohlendioxid bis 2020 um 25 Prozent zu senken, soll er jetzt sogar um drei Prozent ansteigen.

Dass jetzt immer mehr Kohle statt dem vergleichsweise emissionsarmen Erdgas verfeuert wird, könnte die Kritik an den neuen Klimazielen anheizen. Wie in Deutschland ist auch in Japan Kohle günstiger als Flüssiggas.

Den ganzen Artikel finden Sie in unserer Internationalen Presseschau.

Lesen Sie jeden Tag exklusiv ausgewählte Beiträge aus der internationalen Presse bei BIZZ energy today.

Daniel Zugehör
Keywords:
Internationale Presseschau | Japan | Erdgas | Flüssiggas | Kohle
Ressorts:
Markets

Neuen Kommentar schreiben

 

Newsletter bestellen – Wunschausgabe erhalten

Jetzt den wöchentlichen
Newsletter bizz energy weekly abonnieren
und eine Ausgabe
Ihrer Wahl kostenlos erhalten.

Hier geht es zur Aktion!

 
 

bizz energy Research

Energie, Digitalisierung und Mobilität.
Unsere Factsheets bieten visualisierte Daten, liefern Fakten und stellen Zusammenhänge zu den Top-Themen der Energiewende dar.


Mehr Informationen