Klimawandel
30.04.2015

Kaliforniens Gouverneur setzt ehrgeizige Klimaschutzziele

foto: Neon Tommy via flickr

Der Demokrat Jerry Brown will die Emissionen bis 2030 um 40 Prozent senken.

 

Anzeige

 

Industrie, Energiesektor, Landwirtschaft und staatliche Institutionen sollen nach Willen des kalifornischen Gouverneurs Jerry Brown den Ausstoß der klimaschädlichen Gase bis 2030 um 40 Prozent im Vergleich zum Basisjahr 1990 reduzieren.

„Ich habe ein hohes Ziel gesetzt, doch das Ziel müssen wir erreichen“, sagte der Gouverneur des bevölkerungsreichsten US-Bundesstaats laut Nachrichtenagentur Reuters am Mittwoch in Los Angeles.

Brown, der bereits von 1975 bis 1983 als Gouverneur Kaliforniens amtierte, löste 2011  Arnold Schwarzenegger ab. Der Hollywood Schauspieler und frühere Bodybuilder hatte sich in seiner achtjährigen Amtszeit ebenfalls für den Klimaschutz stark gemacht. 

Anzeige

Diese und weitere Meldungen lesen Sie täglich in der internationalen Presseschau von BIZZ energy today.

 

Jana Kugoth
Keywords:
Kalifornien | Klimaschutzziele | Gouverneur | Jerry Brown | Arnold Scharzenegger
Ressorts:
Governance | Community

Neuen Kommentar schreiben

 

Newsletter bestellen – Wunschausgabe erhalten

Jetzt den wöchentlichen
Newsletter bizz energy weekly abonnieren
und eine Ausgabe
Ihrer Wahl kostenlos erhalten.

Hier geht es zur Aktion!

 
 

bizz energy Research

Energie, Digitalisierung und Mobilität.
Unsere Factsheets bieten visualisierte Daten, liefern Fakten und stellen Zusammenhänge zu den Top-Themen der Energiewende dar.


Mehr Informationen