Analyse
03.09.2012

Kernenergie belastet Börsenkurs

BettinaF (Pixelio)

Für die Energieversorger wird die Atomkraft immer mehr zum finanziellen Risiko. Laut einer aktuellen Studie der Bank Sarasin schneiden Unternehmen mit Kernenergie im Portfolio an der Börse deutlich schlechter ab – und das nicht erst seit Fukushima.

Wie sind die Versorger auf die Energiewende vorbereitet? Das Schweizer Bankhaus Sarasin ist dieser Frage in einer aktuellen Studie nachgegangen. Die Bank hat dafür den Börsenkurs von weltweit 183 Energieversorgern, darunter Eon, EnBW und RWE, untersucht. Die Unternehmen wurden in verschiedene Kategorien eingeteilt: solche mit einem guten Nachhaltigkeitsrating, also einem hohen Anteil an grünen Energien, und solche mit einem durchschnittlichen Rating, etwa mit einem höheren Anteil an fossilen Energien. Unternehmen mit Kernenergie im Portfolio liefen in einer eigenen Kategorie.

Anzeige

Anzeige

Das Ergebnis: In der Wirtschaftskrise im Jahr 2008 büßten alle Unternehmen rund ein Fünftel ihres Börsenkurses ein. Ab dem Jahr 2009, also zwei Jahre vor der Atomkatastrophe von Fukushima, entwickeln sich die Kurse der Versorger dann in unterschiedliche Richtungen. Die Papiere von Konzernen mit Kernenergie schnitten rund ein Drittel schlechter ab als von Unternehmen ohne Kernenergie. Die Analysten von Sarasin rechnen damit, dass der Börsentrend so bleiben wird und sich die nachhaltigen Versorger in Zukunft deutlich besser entwickeln werden. „Auch ist davon auszugehen, dass die aktuellen Probleme der erneuerbaren Energiebranche (Überkapazitäten und Unsicherheiten über staatliche Fördermaßnahmen) temporärer Natur sind“, heißt es in dem Bericht.

Karsten Wiedemann
Keywords:
Energiepolitik | Kernenergie | Nachhaltigkeit | Energie | Energiemanager | Eon | Erneuerbare Energie | Kohlekraftwerk | Vattenfall | Windenergie
Ressorts:
Finance

Neuen Kommentar schreiben

 

Newsletter bestellen – Wunschausgabe erhalten

Jetzt den wöchentlichen
Newsletter bizz energy weekly abonnieren
und eine Ausgabe
Ihrer Wahl kostenlos erhalten.

Hier geht es zur Aktion!

 
 

bizz energy Research

Energie, Digitalisierung und Mobilität.
Unsere Factsheets bieten visualisierte Daten, liefern Fakten und stellen Zusammenhänge zu den Top-Themen der Energiewende dar.


Mehr Informationen