Klimafinanzierung
29.06.2016

Klimaschutz von der Steuer absetzen

Zur Erreichung der Klimaschutzziele sind Investitionen in Milliardenhöhe nötig. Das Öko-Institut ruft nun den Staat zu Hilfe und fordert eine Förderung für Klimaschützer.

 

Anzeige

Nach Schätzungen des Weltklimarates müssen jährlich 400 Milliarden Euro weltweit in den Klimaschutz fließen. Der Großteil soll von privaten Geldgebern kommen. Bislang fließt allerdings noch zu wenig Geld in grüne Projekte.

Das soll sich ändern. Wer sein Geld in Umwelt- und Klimaschutz steckt, soll das in seiner Steuererklärung geltend machen können. Das fordert zumindest das Öko-Institut in einer kürzlich veröffentlichen Studie. In mehreren Analysen gemeinsam mit dem Ecologic Institut, dem Beratungshaus Business Communications Consulting und Wissenschaftlern hat das Institut untersucht, wie Investitionen in eine grüne Wirtschaft angekurbelt werden könnten.

Anzeige

 

Anreiz für energetische Sanierung

Künftig sollten gute Taten für Natur und Umwelt von der Einkommenssteuer abgesetzt werden können, lautet ein Vorschlag der Forscher. Dazu zählt zum Beispiel der Einbau einer klimafreundlichen Heizung oder die Dämmung der Hauswand. Ob eine solche Investition tatsächlich der Reduktion von Treibhausgasen dient, müsse die zuständige Landesbehörde prüfen. Ausgenommen sind laut Studie aber die bereits durch die Einspeisevergütung subventionierten Ökostromanlagen.

Ganz neu ist der Vorschlag allerdings nicht. Bis 2015 galt bereits eine ähnliche Regelung, die dann abgeschafft wurde. Das Instrument habe sich in der Vergangenheit bewährt, argumentieren die Studienautoren. 

Die Redaktion
Keywords:
Klimaschutz | Finanzierung | Einkommenssteuer | Öko-Institut | energetische Sanierung
Ressorts:
Finance

Neuen Kommentar schreiben

 

Newsletter bestellen – Wunschausgabe erhalten

Jetzt den wöchentlichen
Newsletter bizz energy weekly abonnieren
und eine Ausgabe
Ihrer Wahl kostenlos erhalten.

Hier geht es zur Aktion!

 
 

bizz energy Research

Energie, Digitalisierung und Mobilität.
Unsere Factsheets bieten visualisierte Daten, liefern Fakten und stellen Zusammenhänge zu den Top-Themen der Energiewende dar.


Mehr Informationen