Energie
20.03.2013

Linde baut Erdgasterminal

Der Gasspezialist Linde baut in Emden ein Terminal für den norwegischen Konzern Gassco AS. Der Auftrag hat ein Volumen von 260 Millionen Euro.

Das norwegische Staatsunternehmen Gassco AS will von Emden aus sein Nordsee-Gas im deutschen Markt verteilen. Das neue Terminal wird eine mehr als dreißig Jahre alte Anlage am Ort ersetzen. Es soll 2015 in Betrieb gehen.

Anzeige

Anzeige

span style="color: rgb(70, 70, 70); font-family: Arial, sans-serif; line-height: 16px; text-align: left; ">Das norwegische Staatsunternehmen Gassco AS will von Emden aus sein Nordsee-Gas im deutschen Markt verteilen. Das neue Terminal wird eine mehr als dreißig Jahre alte Anlage am Ort ersetzen. Es soll 2015 in Betrieb gehen.

KW
Keywords:
Gassco AS | Linde | Erdgas | Norwegen | Emden
Ressorts:
Markets

Neuen Kommentar schreiben

 

Newsletter bestellen – Wunschausgabe erhalten

Jetzt den wöchentlichen
Newsletter bizz energy weekly abonnieren
und eine Ausgabe
Ihrer Wahl kostenlos erhalten.

Hier geht es zur Aktion!

 
 

bizz energy Research

Energie, Digitalisierung und Mobilität.
Unsere Factsheets bieten visualisierte Daten, liefern Fakten und stellen Zusammenhänge zu den Top-Themen der Energiewende dar.


Mehr Informationen