Investitionen
03.01.2013

Munich Re kauft Windparks

Foto: BWE

Der Rückversicherer Munich Re weitet sein Erneuerbaren-Geschäft aus. Das Unternehmen kauft elf Windparks in Deutschland mit einer Gesamtleistung von 73 Megawatt.

Munich Re zahlt für die Windparks in verschiedenen deutschen Bundesländern nach eigenen Angaben einen niedrigen dreistelligen Millionenbetrag an den Bremer Projektentwickler WPD. Der Kauf ist Teil eines Investitionsprogramms des Versicheres. Mehr als 2,5 Milliarden Euro sollen in den nächsten Jahren in erneuerbare Energien und Umwelttechnologien fließen. Auswahl und Verwaltung der Investitionen übernimmt der Vermögensverwalter MEAG.

Anzeige

Anzeige

unich Re zahlt für die Windparks in verschiedenen deutschen Bundesländern nach eigenen Angaben einen niedrigen dreistelligen Millionenbetrag an den Bremer Projektentwickler WPD. Der Kauf ist Teil eines Investitionsprogramms des Versicheres. Mehr als 2,5 Milliarden Euro sollen in den nächsten Jahren in erneuerbare Energien und Umwelttechnologien fließen. Auswahl und Verwaltung der Investitionen übernimmt der Vermögensverwalter MEAG.

Karsten Wiedemann
Keywords:
Munich Re | Windenergie | WPD
Ressorts:
Finance

Neuen Kommentar schreiben

 

Newsletter bestellen – Wunschausgabe erhalten

Jetzt den wöchentlichen
Newsletter bizz energy weekly abonnieren
und eine Ausgabe
Ihrer Wahl kostenlos erhalten.

Hier geht es zur Aktion!

 
 

bizz energy Research

Energie, Digitalisierung und Mobilität.
Unsere Factsheets bieten visualisierte Daten, liefern Fakten und stellen Zusammenhänge zu den Top-Themen der Energiewende dar.


Mehr Informationen