Personalie
11.03.2013

Neue Aufsichtsräte bei Bilfinger

Der Mannheimer Baukonzern Bilfinger muss sein Aufsichtsorgan umbauen. Klaus Trützschler und Thomas Pleines geben ihre Posten auf.

Stühlerücken im Bilfinger-Aufsichtsrat: Klaus Trützschler legt zum 30. Juni 2013 sein Amt nieder, Thomas Pleines hört bereits nach der Hauptversammlung am 18. April 2013 auf. Beide gehörten dem Gremium über zehn Jahre an. Die Nachfolger sollen auf der Hauptversammlung gewählt werden. Herbert Bodner und Jens Tischendorf sollen dann die beiden freien Posten übernehmen. 

Anzeige

Herbert Bodner war von 1999 bis zum 30. Juni 2011 Vorstandsvorsitzender bei Bilfinger. Er würde nach Ablauf der gesetzlich vorgesehenen Wartezeit von zwei Jahren am 1. Juli 2013 in den Aufsichtsrat einziehen.

Anzeige

Jens Tischendorf ist derzeit Geschäftsführer der Cevian Capital aus Pfäffikon in der Schweiz. Cevian ist mit 17,7 Prozent der Stimmrechte an der Bilfinger beteiligt und damit größter Anteilseigner des Unternehmens.

Derzeit läuft es gut für die Mannheimer: Der Konzern konnte sein operatives Ergebnis im Jahr 2012 um 17 Prozent auf 466 Millionen Euro steigern.

nhp
Keywords:
Bilfinger | Aufsichtsrat | Herbert Bodner | Jens Tischendorf
Ressorts:
Community

Neuen Kommentar schreiben

 

Newsletter bestellen – Wunschausgabe erhalten

Jetzt den wöchentlichen
Newsletter bizz energy weekly abonnieren
und eine Ausgabe
Ihrer Wahl kostenlos erhalten.

Hier geht es zur Aktion!

 
 

bizz energy Research

Energie, Digitalisierung und Mobilität.
Unsere Factsheets bieten visualisierte Daten, liefern Fakten und stellen Zusammenhänge zu den Top-Themen der Energiewende dar.


Mehr Informationen