Netzausbau
24.10.2013

Neue Mega-Leitung für Windstrom

Tennet

Die Übertragungsnetzbetreiber Tennet und TransnetBW bauen insgesamt 800 Kilometer an Hochspannungsleitungen von Schleswig-Holstein nach Baden-Württemberg und Bayern. Das Netz soll Windstrom in den Süden transportieren. Die Unternehmen sprechen von der Hauptschlagader der Energiewende.

Die Gleichstrom-Höchstspannungsverbindung Sued-Link soll ab 2022 den Windstrom von Schleswig-Holstein in die verbrauchsstarken Regionen in Bayern und Baden-Württemberg transportieren. „Mit dieser Verbindung werden wir die Hauptschlagader der Energiewende bauen“, sagte Martin Fuchs, Vorsitzender der Geschäftsführung von Tennet. Auch der Geschäftsführer der TransnetBW, Rainer Joswig, betont die Bedeutung des gemeinsamen Projekts – insbesondere da im Süden „immer mehr gesicherte Erzeugung aus Kohle oder Kernkraft vom Netz geht“.

Anzeige

Anzeige

Der Sued-Link setzt sich aus zwei Einzelprojekten zusammen, die beide Teil des Bundesbedarfsplangesetzes sind. Der nördliche Teil der Verbindung verläuft von Wilster bei Hamburg nach Grafenrheinfeld bei Schweinfurt, der südliche Teil von Brunsbüttel nach Großgartach in Baden-Württemberg. 

Derzeit entwickeln die beiden Netzbetreiber gemeinsam mit Bundesnetzagentur und Bundesländer eine wissenschaftliche Methode, mit deren Hilfe der genaue Trassenkorridor ermittelt werden soll. Noch vor einem formalen Antrag bei der Bundesnetzagentur wollen Tennet und TransnetBW nach eigenem Bekunden mögliche Korridore mit der Öffentlichkeit diskutieren.

Redaktion
Keywords:
Tennet | TransnetBW | Netzausbau
Ressorts:
Technology | Markets

Neuen Kommentar schreiben

 

Newsletter bestellen – Wunschausgabe erhalten

Jetzt den wöchentlichen
Newsletter bizz energy weekly abonnieren
und eine Ausgabe
Ihrer Wahl kostenlos erhalten.

Hier geht es zur Aktion!

 
 

bizz energy Research

Energie, Digitalisierung und Mobilität.
Unsere Factsheets bieten visualisierte Daten, liefern Fakten und stellen Zusammenhänge zu den Top-Themen der Energiewende dar.


Mehr Informationen