Personalie
27.09.2012

Neuer Chef beim Fraunhofer IWES

Clemens Hoffmann wird ab dem 1. Oktober 2012 das Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik leiten. Der ehemalige Siemens-Mann löst damit Jürgen Schmid ab, der das Institut insgesamt 14 Jahre lang führte.

Clemens Hoffmann (52) übernimmt ab Oktober 2012 die Geschicke beim Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik (IWES) in Kassel. Er ist Professor für Windenergiesysteme an der Universität Kassel. Ursprünglich ist Hoffmann kein Mann der Erneuerbaren. Der Physiker studierte an der Universität Hamburg und promovierte am Max-Planck-Institut für Plasmaphysik in Garching. Anschließend arbeitete er im Bereich der kontrollierten Kernfusion. Ab 1995 verantwortete er bei der Siemens AG das Projekt „Elektronische Motorsteuerungen“.



Anzeige

Anzeige

Erneuerbare Energien beschäftigen Hoffmann seit 2004. Ab diesem Zeitpunkt baute er den Schwerpunkt bei Siemens federführend aus. Fünf Jahre später übernahm er die Leitung des Leuchtturm-Projekts „Smart Grid“ bei Siemens Corporate Technology. Zudem gestaltete Hoffman in den vergangenen zwei Jahren die Innovationsstrategie des Konzerns für Smarts Grids und leitete die globale Forschung und Entwicklung.



Unter seinem Vorgänger Professor Jürgen Schmid ist das IWES kräftig gewachsen: Innerhalb von 14 Jahren verdreifachten sich Kapazität und Mittel des Instituts, von rund 130 auf über 360 Mitarbeiter und das Jahresbudget von 6,5 Millionen Euro auf 20 Millionen. Schmids zweite Amtszeit endet am 31. Oktober 2012.

Redaktion
Keywords:
Iwes | Windenergie | Personalie
Ressorts:
Community

Neuen Kommentar schreiben

 

Newsletter bestellen – Wunschausgabe erhalten

Jetzt den wöchentlichen
Newsletter bizz energy weekly abonnieren
und eine Ausgabe
Ihrer Wahl kostenlos erhalten.

Hier geht es zur Aktion!

 
 

bizz energy Research

Energie, Digitalisierung und Mobilität.
Unsere Factsheets bieten visualisierte Daten, liefern Fakten und stellen Zusammenhänge zu den Top-Themen der Energiewende dar.


Mehr Informationen