Windenergiebranche
27.11.2013

Nordex beschließt Kapitalerhöhung

Nordex
Die 3,3-Megawatt-Windturbine Delta

Der Aufsichtsrat stimmte dem Beschluss des Vorstands jetzt zu. Durch die Ausgabe der neuen Aktien erhält Nordex über 70 Millionen Euro.

Der Windanlagenbauer platziert insgesamt 7,35 Millionen neue Aktien zu je zehn Euro bei institutionellen Anlegern. Dadurch erhält des Unternehmen 73,5 Millionen Euro an frischem Geld. 

Anzeige

Mit dem Börsenerlös möchte das Hamburger Unternehmen unter anderem das Wachstums in neuen Märkten finanzi

Anzeige

er Windanlagenbauer platziert insgesamt 7,35 Millionen neue Aktien zu je zehn Euro bei institutionellen Anlegern. Dadurch erhält des Unternehmen 73,5 Millionen Euro an frischem Geld. 

Mit dem Börsenerlös möchte das Hamburger Unternehmen unter anderem das Wachstums in neuen Märkten finanzieren, Schulden abbauen und die Eigenkapitalquote erhöhen.

Das Grundkapital der Gesellschaft erhöht sich durch die Ausgabe der neuen Aktien auf rund 80 Millionen Euro. 

 

Daniel Zugehör
Keywords:
Nordex | Windenergie | Windenergieanlagen | Kapitalerhöhung
Ressorts:
Finance | Markets

Neuen Kommentar schreiben

 

Newsletter bestellen – Wunschausgabe erhalten

Jetzt den wöchentlichen
Newsletter bizz energy weekly abonnieren
und eine Ausgabe
Ihrer Wahl kostenlos erhalten.

Hier geht es zur Aktion!

 
 

bizz energy Research

Energie, Digitalisierung und Mobilität.
Unsere Factsheets bieten visualisierte Daten, liefern Fakten und stellen Zusammenhänge zu den Top-Themen der Energiewende dar.


Mehr Informationen