Internationale Presseschau
11.03.2013

Obama rüstet zum Kampf gegen den Klimawandel

depositphotos, David Scavone

Die Hoffnung von Umwelt- und Klimaschützern hat US-Präsident Obama in seiner ersten Amtszeit enttäuscht. Dass soll sich nun ändern, wie die Washington Post berichtet.

US-Präsident Obama lud nun Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft ins Weiße Haus. Mit am Tisch saßen die Chefs von Öl- und Gaskonzernen wie Anadarko genauso wie von Unternehmen der Erneuerbaren-Branche sowie Fachleute aus der Wissenschaft.

Anzeige

Mit den Experten besprach Obama Möglichkeiten für mehr Energieeffizienz, stabile Netze und mehr Sicherheit bei der Schiefergasförderung. „Das Treffen ist ein Zeichen dafür, dass der Präsident privat dasselbe sagt wie öffentlich, nämlich dass wir saubere Energien fördern und die Klimakrise bekämpfen müssen“, sagte Tiernan Sittenfeld vom US-Umweltverband LCV.

Anzeige

Lesen Sie den vollständigen Artikel hier.

Lesen Sie jeden Tag exklusiv ausgewählte Beiträge aus der internationalen Presse bei BIZZ energy today.

Redaktion
Keywords:
Barack Obama | USA | Klimawandel
Ressorts:
Governance

Neuen Kommentar schreiben

 

Newsletter bestellen – Wunschausgabe erhalten

Jetzt den wöchentlichen
Newsletter bizz energy weekly abonnieren
und eine Ausgabe
Ihrer Wahl kostenlos erhalten.

Hier geht es zur Aktion!

 
 

bizz energy Research

Energie, Digitalisierung und Mobilität.
Unsere Factsheets bieten visualisierte Daten, liefern Fakten und stellen Zusammenhänge zu den Top-Themen der Energiewende dar.


Mehr Informationen