Alternative Kraftstoffe
15.04.2015

Obergrenze für Biosprit soll kommen

foto: deposit

Der Umweltausschuss des EU-Parlaments hat sich gestern für eine Deckelung von Biotreibstoffen ausgesprochen. Ende April soll das Parlament endgültig über die Regelung abstimmen.

Die Europäische Union sprach sich am Dienstag für eine Anhebung der Grenze von aktuell fünf auf sieben Prozent Bio-Sprit-Anteil bei Kraftstoffen aus, meldet die Deutsche Presse-Agentur. 

Anzeige

Auf die bis dahin von den Mitgliedsstaaten einzuhaltende, gesetzliche Quote von zehn Prozent Erneuerbaren-Anteil im Verkehrssektor bis 2020, könnten Biokraftstoffe dann zu maximal sieben Prozent angerechnet werden.

Umweltschützer hatten sich zuletzt für die Begrenzung des Bio-Sprit-Anteils stark gemacht. Der Anteil der Ökokraftstoffe aus Nahrungspflanzen wie Raps, Mais oder Soja führe zu einer Nahrungsmittelknappheit, argumentieren sie. Des Weiteren sehen sie die Gefahr zunehmender Abholzungen und damit steigender CO2-Emissionen. 

Anzeige

Zur Diskussion steht auch, künftig mehr Ökosprit aus sogenannten fortschrittlichen Biokrafstoffen wie Algen, Stroh oder Klärschlamm zu produzieren. Bislang gibt es dazu jedoch keine feste Zielgröße, angestrebt wird lediglich ein unverbindlicher 0,5-Prozentanteil.

Die Biokraftstoffindustrie zeigte sich zufrieden über die Entscheidung des Umweltausschusses. "Auch wenn wir einige Punkte des Kompromissvorschlags kritisch sehen, sind wir erleichtert, dass Augenmaß eingekehrt ist und sich unsere schlimmsten Befürchtungen nicht bewahrheitet haben.“, sagte Elmar Baumann, Geschäftsführer des Verbandes der Deutschen Biokraftstoffindustrie (VDB).

Jana Kugoth
Keywords:
Biokrafststoffe | Soja | Raps | Mais | Algen | VDB | EU-Parlament | Verkehrssektor | CO2- | CO2-Emissionen
Ressorts:
Governance | Markets

Neuen Kommentar schreiben

 

Newsletter bestellen – Wunschausgabe erhalten

Jetzt den wöchentlichen
Newsletter bizz energy weekly abonnieren
und eine Ausgabe
Ihrer Wahl kostenlos erhalten.

Hier geht es zur Aktion!

 
 

bizz energy Research

Energie, Digitalisierung und Mobilität.
Unsere Factsheets bieten visualisierte Daten, liefern Fakten und stellen Zusammenhänge zu den Top-Themen der Energiewende dar.


Mehr Informationen