Gas-Streit
03.09.2014

Oettinger trifft Russland-Vertreter in Brüssel

depositphotos.com

Im Gas-Streit zwischen Russland und der Ukraine versucht EU-Energiekommissar weiter zu vermitteln. Mitte September, so Oettinger, könnte es ein trilaterales Treffen geben.

Die Europäische Kommission wird am Donnerstag mit Vertretern Russlands über eine Lösung des Gas-Streits mit der Ukraine sprechen, meldet die Nachrichtenagentur Reuters.

Anzeige

„Wir werden zunächst eine technische Beratung zwischen Experten meiner Dienststelle und Russland in Brüssel abhalten“, sagte EU-Energiekommissar Günther Oettinger.

Die Beratung folgt auf ein Treffen Oettingers mit dem russischen Energieminister Alexander Novak in Moskau am vergangenen Freitag. Am 8. September werde er sich mit dem ukrainischen Energieminister Yuri Prodan in Aserbaidschans Hauptstadt Baku treffen, so der EU-Energiekommissar.

Anzeige

Danach, so Oettinger weiter, könnten Russland, die Ukraine und die Europäische Kommission Termin und Ort für trilaterale Gas-Gespräche vereinbaren, möglicherweise Mitte September.

Daniel Zugehör
Keywords:
Oettinger | Günther Oettinger | EU | EU-Kommission | Europäische Kommission | Gas-Streit | Gas | Versorgungssicherheit
Ressorts:
Governance | Markets

Neuen Kommentar schreiben

 

Newsletter bestellen – Wunschausgabe erhalten

Jetzt den wöchentlichen
Newsletter bizz energy weekly abonnieren
und eine Ausgabe
Ihrer Wahl kostenlos erhalten.

Hier geht es zur Aktion!

 
 

bizz energy Research

Energie, Digitalisierung und Mobilität.
Unsere Factsheets bieten visualisierte Daten, liefern Fakten und stellen Zusammenhänge zu den Top-Themen der Energiewende dar.


Mehr Informationen