Der Aachener Energierversorger Trianel und 33 Stadtwerke haben zum 1. September einen rund 45 Kilometer vor der Küste Borkums gelegenen Offshore-Windpark in Betrieb genommen. Die Anlage in der Nordsee mit 40 Windräder verfügt laut Trianel über eine Gesamtleistung von 200 Megawatt (MW) und kann 200.000 Haushalte mit Strom versorgen. 

„Die Energiewende macht ein kommunales Engagement auch außerhalb der eigenen Stadtgrenzen notwendig“, sagte Sven Becker, Sprecher der Geschäftsführung der Trianel.

Die Anlage soll in den nächsten Jahren um weitere 200 MW erweitert werden. Den Baubeschluss erwartet Trianel in 2016. 

 
Windpark Borkum (foto: Trianel)