Windenergiemarkt
19.04.2013

PNE übernimmt WKN

Nordex AG
Immer noch ein gutes Geschäft für Projektierer: Windparks in Deutschland.

Der Projektentwickler PNE kauft die Mehrheit am Konkurrenten WKN für gut 50 Millionen Euro. Die Geschäfte der Unternehmen ergänzten sich nicht nur auf nationaler Ebene gut, sagt PNE-Chef Billhardt.

In der Windenergiebranche entsteht ein neuer Windpark-Projektierer: PNE Wind aus Cuxhaven kauft rund 54 Prozent der Anteile des Husumer Windparkentwicklers WKN. Verkäufer ist die Volker Friedrichsen Beteiligungsgesellschaft. Der Kaufpreis der Aktien basiert auf einer Unternehmensbewertung von rund 93 Millionen Euro. PNE zahlt rund 50 Millionen Euro mit Barmitteln und in Aktien, teilte das Unternehmen mit. 

Anzeige

Der Projektentwickler will sich das Geld auch am Kapitalmarkt besorgen: Die Cuxhavener planen die Ausgabe einer Unternehmensanleihe über 100 Millionen Euro. WKN soll nach Angaben von PNE als eigenständige Marke fortgeführt werden.

Anzeige

Ein nationaler Zusammenschluss mit internationalen Auswirkungen

„Die Unternehmen ergänzen sich in vielen Punkten hervorragend – national wie international“, urteilte Martin Billhardt, PNE-Vorstandsvorsitzender. Während die Cuxhavener in Deutschland, Ungarn, Rumänien, Bulgarien, der Türkei, Großbritannien, den USA und Kanada tätig sind, arbeiten die Techniker von WKN an Windpark-Projekten in Deutschland, Frankreich, Polen, Italien, USA, Schweden, Südafrika, Ukraine und Großbritannien.

Erst kürzlich verkaufte PNE die Offshore-Windparks Gode Wind I bis III an den dänischen Energiekonzern Dong für insgesamt 157 Millionen Euro. Der Jahresumsatz des Unternehmens lag 2012 bei 84,4 Millionen Euro. Der operative Gewinn (EBIT) betrug gut 20 Millionen Euro. WKN setzte immerhin 44,4 Millionen Euro um.

 

nhp
Keywords:
PNE | WKN | Windenergie | Projetierer
Ressorts:
Markets

Neuen Kommentar schreiben

 

Newsletter bestellen – Wunschausgabe erhalten

Jetzt den wöchentlichen
Newsletter bizz energy weekly abonnieren
und eine Ausgabe
Ihrer Wahl kostenlos erhalten.

Hier geht es zur Aktion!

 
 

bizz energy Research

Energie, Digitalisierung und Mobilität.
Unsere Factsheets bieten visualisierte Daten, liefern Fakten und stellen Zusammenhänge zu den Top-Themen der Energiewende dar.


Mehr Informationen