Windenergie
13.03.2013

PNE will expandieren

Foto: Jan Oelker/Alpha Ventus
Erster deutscher Offshore-Windpark Alpha Venus.

Der Windparkprojektierer PNE Wind hat das vergangene Geschäftsjahr mit einem positiven Ergebnis abgeschlossen. Nun rüstet sich das Cuxhavener Unternehmen für weiteres Wachstum.

Das Betriebsergebnis (EBIT) lag im abgelaufenen Geschäftsjahr bei 20,4 Millionen Euro, im Vergleich zu 100.000 Euro im Vorjahreszeitraum. Der Umsatz stieg auf 84,4 Millionen Euro, eine Steigerung von rund 36 Millionen. Hier machte sich vor allem der Verkauf der Offshore-Projekte Gode Wind an den dänischen Energieversorger Dong bemerkbar. PNE erhält für die drei Projekte ingesamt 157 Millionen Euro in mehreren Tranchen. Die Aktionäre sollen von der Geschäftsentwicklung profitieren. Der PNE-Vorstand schlägt eine Dividende von 8 Cent sowie eine Sonderdividende von 2 Cent pro Aktie vor.

Anzeige

Anzeige

„Das Ergebnis war, was den Umsatz angeht, im Rahmen der Erwartungen“, sagte Veysel Taze Analyst bei Close Brothers Seydler Research zu BIZZ energy today. Das EBIT sei dagegen etwas geringer ausgefallen, als erwartet. Der Ausblick sei aber weiterhin gut.

PNE plant Übernahme

PNE setzt auf weiteres Wachstum. In Deutschland hat das Unternehmen Projekte mit einer Leistung von 180 Megwatt in Planung. Zudem erwägt PNE, einen anderen Windpark-Projektierer zu übernehmen. Gespräche über den Kauf von mehr als 50 Prozent der Anteile würden derzeit geführt, teilte PNE Wind mit. Bei dem Unternehmen soll es sich um einen auf Onshore-Windkraft spezialisierten Projektierer aus Norddeutschland handeln. 

„Es macht Sinn, das Portfolio zu vergrößern, auch Onshore“, äußert sich Analyst Taze zu den PNE-Plänen. Die Gelegenheit scheint günstig. Viele der kleineren Projektierer hätten mit Problemen zu kämpfen, so der Analyst. Die Wert des Zielunternehmens beziffert PNE Wind mit 100 Millionen Euro.

Zur Finanzierung der Übernahme sowie der laufenden Projekte will PNE eine Unternehmensanleihe von 100 Millionen Euro am Prime Standard der Deutschen Börse platzieren.

 
 
Karsten Wiedemann
Keywords:
PNE Wind | Dong | Windenergie | Offshore
Ressorts:
Markets

Neuen Kommentar schreiben

 

Newsletter bestellen – Wunschausgabe erhalten

Jetzt den wöchentlichen
Newsletter bizz energy weekly abonnieren
und eine Ausgabe
Ihrer Wahl kostenlos erhalten.

Hier geht es zur Aktion!

 
 

bizz energy Research

Energie, Digitalisierung und Mobilität.
Unsere Factsheets bieten visualisierte Daten, liefern Fakten und stellen Zusammenhänge zu den Top-Themen der Energiewende dar.


Mehr Informationen