LNG
10.12.2014

Primagas weiht LNG-Anlage ein

PR

Am Dienstag nahm der Gasversorger die erste Erzeugungsanlage Sachsen-Anhalts auf LNG-Basis in Betrieb.

 

Anzeige

Der Krefelder Flüssiggas-(LNG)-Versorger Primagas hat eine der ersten industriell genutzten LNG-Anlagen in Deutschland installiert. Am Dienstag wurde die Anlage mit dem 106 Kubikmeter großen Tank in Wethau, Sachsen-Anhalt, eingeweiht.

Zwei Verdampfer verwandeln das verflüssigte Gas wieder in seinen ursprünglichen Zustand zurück, 227 Megawattstunden Energie sollen damit erzeugt werden können.

Das LNG liefert Primagas mittels Tanklaster an. Auftraggeber ist ein Hersteller von Heimtiernahrung; Geschäftsführer Joachim von Menges geht davon aus, durch die Umstellung von leichtem Heizöl auf LNG jedes Jahr zehn Prozent der Energiekosten sparen zu können. „Wenn alle Möglichkeiten ausgeschöpft werden, sind sogar 25 Prozent möglich.“

Anzeige

nbsp;

Der Krefelder Flüssiggas-(LNG)-Versorger Primagas hat eine der ersten industriell genutzten LNG-Anlagen in Deutschland installiert. Am Dienstag wurde die Anlage mit dem 106 Kubikmeter großen Tank in Wethau, Sachsen-Anhalt, eingeweiht.

Zwei Verdampfer verwandeln das verflüssigte Gas wieder in seinen ursprünglichen Zustand zurück, 227 Megawattstunden Energie sollen damit erzeugt werden können.

Das LNG liefert Primagas mittels Tanklaster an. Auftraggeber ist ein Hersteller von Heimtiernahrung; Geschäftsführer Joachim von Menges geht davon aus, durch die Umstellung von leichtem Heizöl auf LNG jedes Jahr zehn Prozent der Energiekosten sparen zu können. „Wenn alle Möglichkeiten ausgeschöpft werden, sind sogar 25 Prozent möglich.“

Redaktion
Keywords:
LNG | Prima | Erdgas
Ressorts:
Technology | Markets

Neuen Kommentar schreiben

 

Newsletter bestellen – Wunschausgabe erhalten

Jetzt den wöchentlichen
Newsletter bizz energy weekly abonnieren
und eine Ausgabe
Ihrer Wahl kostenlos erhalten.

Hier geht es zur Aktion!

 
 

bizz energy Research

Energie, Digitalisierung und Mobilität.
Unsere Factsheets bieten visualisierte Daten, liefern Fakten und stellen Zusammenhänge zu den Top-Themen der Energiewende dar.


Mehr Informationen