Senvion verliert seinen Finanzvorstand. Marcus Wassenberg scheide auf eigenen Wunsch aus, heißt es seitens des Windanlagenherstellers.

Wassenberg werde künftig eine Führungsfunktion in einem internationalen Unternehmen außerhalb der Windbranche übernehmen.

Das Ressort wird bis zur Klärung der Nachfolge von Senvion-CEO Andreas Nauen geleitet.

Senvion, ehemals Repower, gehört mehrheitlich zur indischen Suzlon-Gruppe.

Marcus Wassenberg (Senvion)