Siemens
05.08.2015

Siemens baut Windkraft-Fabrik in Cuxhaven

Fotos: Siemens
Siemens fertigt Windenergieanlagen im Hauptwerk Brande (Foto). In Cuxhaven soll die erste Produktionsstätte für Offshore-Anlagen entstehen.

Der Spatenstich für das 200 Millionen Euro-Projekt soll noch in diesem Jahr gesetzt werden.

 

Anzeige

Der Technologieriese plant nach eigenen Angaben seine erste Produktionsstätte für Offshore-Anlagen. Ab 2017 sollen in der Fabrik in Cuxhaven die ersten Windturbinen vom Band laufen, teilte Siemens am (heutigen) Mittwoch mit. 

Die dort produzierten Windräder „sind für den Einsatz auf dem Meer konzipiert und haben eine Leistung von sieben Megawatt“, heißt es in einer Siemens-Mitteilung vom heutigen Mittwoch. 

Mit dem Bau der neuen Fabrik sollen 1.000 Arbeitsplätze entstehen.

Anzeige

nbsp;

Der Technologieriese plant nach eigenen Angaben seine erste Produktionsstätte für Offshore-Anlagen. Ab 2017 sollen in der Fabrik in Cuxhaven die ersten Windturbinen vom Band laufen, teilte Siemens am (heutigen) Mittwoch mit. 

Die dort produzierten Windräder „sind für den Einsatz auf dem Meer konzipiert und haben eine Leistung von sieben Megawatt“, heißt es in einer Siemens-Mitteilung vom heutigen Mittwoch. 

Mit dem Bau der neuen Fabrik sollen 1.000 Arbeitsplätze entstehen.

Jana Kugoth
Keywords:
Siemens | Windanlagen | Cuxhaven
Ressorts:
Technology | Markets

Neuen Kommentar schreiben

 

Newsletter bestellen – Wunschausgabe erhalten

Jetzt den wöchentlichen
Newsletter bizz energy weekly abonnieren
und eine Ausgabe
Ihrer Wahl kostenlos erhalten.

Hier geht es zur Aktion!

 
 

bizz energy Research

Energie, Digitalisierung und Mobilität.
Unsere Factsheets bieten visualisierte Daten, liefern Fakten und stellen Zusammenhänge zu den Top-Themen der Energiewende dar.


Mehr Informationen