Solarbranche
20.02.2014

Solarmodule made in Germany attraktiv

Astronergy plant eine Ausweitung der Produktion in seiner von der insolventen Conergy übernommenen Frankfurter Modulfabrik. Die Stadt könnte zentraler europäischer Stützpunkt für die Solarproduktion werden, sagt Cunhui Nan, Chef des Mutterkonzerns Chint.

Das Frankfurter Werk solle laut Thomas Volz, Geschäftsführer von Astonergy Deutschland, seine Produktion Mitte 2014 wieder ausweiten. Diese wurde durch die Insolvenz des Alteigentümers Conergy und der Übernahme durch Astronergy eingeschränkt. Geplant sei die Wiederaufnahme von mindestens einer weiteren Modullinie. Derzeit sind drei von fünf Linien in Betrieb.

Anzeige

Frankfurt (Oder) könnte zukünftig Europas Zentrum für Solarprodukte werden, sagte Cunhui Nan, CEO der chinesischen Chint-Gruppe, zu der auch der Modulhersteller Astronergy gehört, am Dienstag. Module made in Germany seien attraktiv für Kunden, erklärte Astronergy-Vizepräsident Chuan Lu.

Anzeige

as Frankfurter Werk solle laut Thomas Volz, Geschäftsführer von Astonergy Deutschland, seine Produktion Mitte 2014 wieder ausweiten. Diese wurde durch die Insolvenz des Alteigentümers Conergy und der Übernahme durch Astronergy eingeschränkt. Geplant sei die Wiederaufnahme von mindestens einer weiteren Modullinie. Derzeit sind drei von fünf Linien in Betrieb.

Frankfurt (Oder) könnte zukünftig Europas Zentrum für Solarprodukte werden, sagte Cunhui Nan, CEO der chinesischen Chint-Gruppe, zu der auch der Modulhersteller Astronergy gehört, am Dienstag. Module made in Germany seien attraktiv für Kunden, erklärte Astronergy-Vizepräsident Chuan Lu.

Daniel Zugehör
Keywords:
Astronergy | Conergy | Chint | Solarmodule | Solarmarkt
Ressorts:
Markets

Neuen Kommentar schreiben

 

Newsletter bestellen – Wunschausgabe erhalten

Jetzt den wöchentlichen
Newsletter bizz energy weekly abonnieren
und eine Ausgabe
Ihrer Wahl kostenlos erhalten.

Hier geht es zur Aktion!

 
 

bizz energy Research

Energie, Digitalisierung und Mobilität.
Unsere Factsheets bieten visualisierte Daten, liefern Fakten und stellen Zusammenhänge zu den Top-Themen der Energiewende dar.


Mehr Informationen