Politik
Umweltministerin reagiert auf Urteil des Verfassungsgerichts
Eckpunkte für neues Klimagesetz noch vor dem Sommer

Weiterlesen ...

Studien von Thinktanks
Deutschland kann schon 2045 klimaneutral sein

Weiterlesen ...

Konferenz der Ressortchefs
Umweltminister wollen Klimaziel von 62 bis 68 Prozent bis 2030

Weiterlesen ...

Strom
Prognose von Forschern des PIK
EU-Klimaziel kann Kohle bis 2030 aus dem Markt kegeln

Weiterlesen ...

Bilanz 2020 Bundesnetzagentur
Steigende Kosten durch Engpässe im Netz

Weiterlesen ...

Studien von Thinktanks
Deutschland kann schon 2045 klimaneutral sein

Weiterlesen ...

Mobilität
Gegensätzliche Studienergebnisse
Biokraftstoffe - besser oder schlechter als fossiler Diesel?

Weiterlesen ...

Intel-Tochter Mobileye fühlt vor
Erste Robotaxis schon ab 2022 in Deutschland?

Weiterlesen ...

Plan von DB und Luftverkehrsbranche
Einige Flugpassiere sollen auf Inlands-Bahn umsteigen

Weiterlesen ...

Wärme
Elektromobilität
Spitzentreffen zur Spitzenglättung verlief nicht spitzenmäßig

Weiterlesen ...

Preisvergleiche 2020 und 2021
Energie teurer, aber preiswerter als vor Jahresfrist

Weiterlesen ...

NOW-Vollversammlung
"Blauer" Wasserstoff und Erdgas sollen den Weg ebnen

Weiterlesen ...

Sektor-Kopplung
Uniper schwenkt von Flüssiggas auf Ammoniak um

Weiterlesen ...

Millionen von öffentlicher Hand
Nordisches Reallabor für grünen Wasserstoff gestartet

Weiterlesen ...

H2-Studie der Stiftung der IG BCE
"Bunter" Wasserstoff wird bis 2050 von allein grün

Weiterlesen ...

Prosumer
Jahresauswertung 2020 von Aroundhome
Osten setzt sich mehr und mehr Photovoltaik aufs Dach

Weiterlesen ...

Digitalisierung
VKU sieht Smart-Meter-Rollout in Gefahr

Weiterlesen ...

Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster
"Intelligente" Smart-Meter sind nicht intelligent genug

Weiterlesen ...

Mehr Zuversicht bei Windkraft-Betriebsräten

Wenn mehr als ein Drittel der Betriebsräte der Windkraft-Industrie die Geschäftsaussichten als "positiv" bewertet, regt sich wieder so etwas wie Zuversicht.

Weiterlesen ...

Wind-auf-See-Gesetz

Bei null Cent entscheidet am Ende das Los

Der Bundesrat billigte am Freitag endgültig das Gesetz zu höheren Ausbauzielen für Windkraft auf See und verzichtete darauf, den Vermittlungsausschuss anzurufen.

Weiterlesen ...

Untersuchung von DIW und TU Berlin

Solarstrom elektrifiziert ländlichen Süden

Dezentraler Solarstrom hilft entscheidend, die ländlichen Regionen im Süden zu elektrifizieren. Das ergibt eine heute veröffentlichte gemeinsame Untersuchung des DIW und der TU Berlin.

Weiterlesen ...

Sonderveröffentlichung

5.000 Megawatt in einem Jahr in einem Land – das schafft keine Atomkraft

Droht eine Renaissance der Atomenergie und wie kann diese verhindert werden? Diese Frage prägte die vom Ökostromer Greenpeace Energy und der Initiative Sayonara Nukes Berlin initiierte Online-Debatte "10 Jahre Fukushima: Atomausstieg und Energiewende in Deutschland und Japan".

Weiterlesen ...

Agorameter

Stromdaten aktuell: Erzeugung und Verbrauch in Deutschland mit freundlicher Genehmigung von Agora Energiewende

Newsletter

bizz energy.
weekly

Hier können Sie den wöchentlichen Newsletter bizz energy.weekly abonnieren. So bleiben Sie auf dem Laufenden und lesen außerdem jede Woche einen Text exklusiv vor allen anderen.

Bundesnetzagentur

Windstille bei gemeinsamer Ausschreibung

Bei der jüngsten gemeinsamen Ausschreibung von Solar- und Windprojekten blieben die Photovoltaik-Projekte erneut unter sich. Bei der parallelen Biomasse-Ausschreibung blieb die Nachfrage unter den Erwartungen.

Weiterlesen ...

Windstrom lässt sich bis 2030 verdoppeln

Die Stromerzeugung durch Wind lässt sich bis 2030 allein auf den schon dafür genutzten Flächen auf über 200 Terawattstunden verdoppeln, sagt ein heute veröffentlichte Studie der Windguard voraus.

Weiterlesen ...

Börsenneuling

Siemens Energy leidet unter Altlasten

Milliardenverluste, keine Dividende: Die erste Bilanz von Börsenneuling Siemens Energy ist mager ausgefallen. Was beim Unternehmen los ist und was Analysten sagen.

Weiterlesen ...

meistgelesene Beiträge

Erneuerbaren-Ausbau
Bundesrat krempelt EEG-Entwurf gründlich um

Weiterlesen ...

Alternative Antriebe
Keyou will Diesel-Motoren auf Wasserstoff umrüsten

Weiterlesen ...

Beschluss des Bundeskabinetts
EEG 2021 wird ein ganz kleiner Wurf

Weiterlesen ...

Rechtsstreit

Eon-RWE-Deal: Regierung bestreitet Parteinahme

Der Deal zwischen Eon und RWE bleibt in der Kritik. Gegner der Transaktion unterstellen der Bundesregierung Parteinahme für die Großkonzerne. Die Regierung widerspricht.

Weiterlesen ...

Umfrage der Fachagentur

Widerstand gegen Windkraft ist mehr gefühlt

Windanlagen werden in Gemeinden häufiger akzeptiert, als dies Ortsansässige selbst annehmen, ergibt eine Umfrage der Fachagentur Wind. Zeitgleich legt Agora Energiewende ein Sechs-Punkte-Sofortprogramm zur Belebung der Windkraft vor.

Weiterlesen ...

Gesetzesvorschlag

Aus EEG-gefördertem endlich echten Grünstrom machen?

Die Wirtschaft lechzt mehr und mehr nach echtem Ökostrom aus inländischer Erzeugung - wie künftig übers EEG geförderter erneuerbarer Strom als grüner vermarktet werden kann, dazu ließ der Ökostromer Lichtblick kürzlich einen Gesetzesvorschlag erstellen.

Weiterlesen ...

Grünes Milliardenprogramm

Briten nehmen Diesel und Benziner aus dem Verkehr

Milliardeninvestitionen sollen Großbritannien bis 2030 grüner und umweltfreundlicher machen. Besonders auf die Auto-Industrie kommt einiges zu.

Weiterlesen ...

Anhörung im Wirtschaftsausschuss

Viel Reformbedarf an EEG-Reform

Jede Menge Reformbedarf lässt sich an den Stellungnahmen zum Entwurf des EEG 2021 ablesen. Zu dem gibt es heute im Wirtschaftsausschuss eine Anhörung. In zehn Tagen könnte der Bundestag schon abstimmen.

Weiterlesen ...

Umfrage

Drei von vier wollen Dächer mit Photovoltaik

Die Zustimmung der Bundesbürger zur Photovoltaik ist unverändert hoch: Drei von vier Befragten befürworten den Zubau von Photovoltaik auf Dächern, ergab eine heute veröffentlichte Umfrage des Ökostromers Lichblick.

Weiterlesen ...

Strom- und Gasinfrastruktur

Gewerkschaft warnt vor zu geringer Netzrendite

Bereits jetzt gibt es Streit über die künftige Höhe der Renditen für Energienetze, obwohl die neuen Sätze erst ab 2024 für Strom- und ab 2023 für Gasnetze gelten sollen.

Weiterlesen ...